#freitagslieblinge
Schreibe einen Kommentar

Pilz, Einhorn & Pakete / Freitagslieblinge der KW 14

Jetzt gerade bin ich müde, ganz schön müde. Diese Woche ist husch, husch, an mir vorbeigehuscht. Schwupps, da isser wieder, der Freitag. Und irgendwie wollte ich doch so viel erledigt haben in der vergangenen Woche. Aber, wann nur? Papa Schulze war in dieser Woche einmal wieder auf Dienstreise und ich mit den Schnecken alleine und irgendwie vergeht die Woche dann NOCH schneller als sonst. Egal, wie gut ich organisiert bin.

Und da ich in so einer Woche nicht viel zum Schreiben komme, habe ich mir fest vorgenommen, heute bei den 5 Freitagslieblingen mitzumachen und Euch wenigstens in diesem Zuge etwaws an meinem Alltag teilhaben zu lassen. Falls Ihr es ganz konkret haben möchtet, könnt Ihr auch noch bei meinem Mittwoch vorbeischauen, denn der war der 5. des Monats. Und am 5. eines Monats heißt es immer: #WMDEDGT? Auf Neudeutsch: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

Montag

Am Montag ist mir einmal wieder aufgefallen, wie unglaublich süß doch der Schneckerich beim Daumenlutschen aussieht. Und ich finde es ja irgendwie bezeichnend, dass sich das 3. Kind im Hause Schulze ganz einfach per Daumen selbst beruhigt. „Was soll ich hier groß warten, bis mir jemand den Schnuller anreicht?“, denkt er sich, „Dann mache ich das doch einfach selbst!“ Selbst ist der kleine Mann! …und süß, unheimlich süß 😉

Einhorn

Der Schneckerich beim Nuckeln

Dienstag

Am Dienstag habe ich meiner Nachbarin einen Ableger von meinem Kombucha Pilz abgegeben. Kombucha Tee kennt Ihr vielleicht? Der wird mittels des Kombucha Pilzes hergestellt. Dieser fermentiert schwarzen und/oder grünen Tee mithilfe von Zucker. Raus kommt eine Art Limonade, die ich wegen der guten Bakterien für den Darm trinke. Und meine Nachbarin jetzt auch.

Einhorn

Der Kombucha Pilz beim Fermentieren

Mittwoch

Am Mittwoch habe ich auf meinem Instagramkanal einen kleinen Einblick in das Einhornzimmer von der MiniSchnecke gewährt. Da kommt demnächst noch mehr. Aber ist das Einhorn, das sie von Kiebitz & Schneck bekommen hat nicht herzallerliebst?

Einhorn

Ein Einhorn im Zimmer der MiniSchnecke

Donnerstag

„Mich trifft der Schlag!“, dachte ich, als der DHL-Bote Ewigkeiten nicht aus seinem Transporter herauskam und dann einen riesigen Berg Pakete herausbeförderte. Ja, so ist das, wenn man Bloggerin ist und mit den Kindern in der Freizeit Produkte testet. Manchmal kommt dann alles auf einmal und frau fragt sich nur noch „Wohin damit?“. Aber mittlerweile ist alles ausgepackt und verstaut. Ich freue mich schon darauf, Euch von den Sachen zu berichten 🙂

Einhorn

Paketberg im Wohnzimmer

Freitag

Heute habe ich es trotz Müdigkeit geschafft, endlich mal die Rückbildungsübungen zu machen. So, wie ich es mir eigentlich für jeden Tag in dieser Woche vorgenommen hatte. Denn zum einen tut das natürlich meinem Beckenboden gut. Zum anderen möchte/ muss ich auch im Kampf gegen die Multiple Sklerose mehr Sport machen. Denn ich bin ordentlich verspannt und das wirkt sich auch auf die Empfindungsstörungen zum Beispiel in den Händen aus. Und auch gegen die MS-Müdigkeit tut Sport unheimlich gut. Ich kann sagen, dass ich mächtig stolz auf mich bin, mich aufgerafft zu haben. Den Muskelkater in den Beinen spüre ich aber jetzt schon…

Einhorn

Turnmatte an Laptop

Und wie war Eure vergangene Woche?

Weitere Freitagslieblinge findet Ihr natürlich bei Anna von Berlin Mitte Mom

Kommentar verfassen