Mama von 3en Freitagslieblinge der KW 14

Ich berichte bei nun meine  Freitagslieblinge der 14. Kalenderwoche und werde diese mit euch teilen. Lasst uns loslegen! Die neusten Beiträge findet man übrigens immer auf der Homepage MamaSchulze

Freitagsliebling Nr. 1: Frühlingsspaziergänge

In den letzten Tagen haben wir das schöne Frühlingswetter genossen und viele Spaziergänge gemacht. Die Kinder lieben es, die ersten Blumen zu entdecken und nach Insekten zu suchen. Es ist so schön, sie dabei zu beobachten, wie sie die Welt entdecken und jeden Tag etwas Neues lernen.

Freitagsliebling Nr. 2: Selbstgebackenes Brot

Ich habe diese Woche mein erstes Brot gebacken. Es war ein voller Erfolg und die Kinder liebten es! Es ist so befriedigend, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen und dann zu sehen, wie die Familie es genießt. Ich glaube, das wird ein neues Hobby von mir.

Freitagsliebling Nr. 3: Meine Lieblingsmomente mit den Kindern

  • Das morgendliche Kuscheln im Bett, bevor der Tag beginnt.
  • Das gemeinsame Singen und Tanzen in der Küche, während wir das Abendessen zubereiten.
  • Das Vorlesen von Gute-Nacht-Geschichten und das Zuhören ihrer eigenen kleinen Geschichten und Erlebnisse des Tages.

Diese Momente sind es, die das Muttersein so besonders machen. Sie erinnern mich daran, wie wichtig es ist, im Hier und Jetzt zu leben und jeden Moment mit unseren Lieben zu schätzen.

Freitagsliebling Nr. 4: Zeit für mich

Trotz des Trubels des Mutterseins ist es mir wichtig, Zeit für mich selbst zu finden. Diese Woche habe ich es geschafft, ein paar Seiten in meinem aktuellen Buch zu lesen, eine Yoga-Sitzung zu machen und ein entspannendes Bad zu nehmen. Es sind diese kleinen Momente der Ruhe und Entspannung, die mir helfen, aufgeladen und bereit für die Herausforderungen des Mutterseins zu bleiben.

Bewerte diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar