#freitagslieblinge, Mama-Blog
Kommentare 1

Zuversicht | 6 Freitagslieblinge

Zuversicht | 6 Freitagslieblinge

Ruhig war es in den letzten Wochen und Monaten hier bei Mama Schulze. Das hatte mehrere Gründe und ich habe Euch versprochen, dass ich Euch davon berichten werde. Es gibt nicht den EINEN Grund für meine Online-Abstinenz. Es ist eher vielschichtig. Da sind natürlich meine drei Kinder, Maxi, Mini und der Schneckerich. Alle drei werden größer, die Bedürfnisse verändern sich, alle drei wollen gehegt und gepflegt werden und oft reicht gerade bei den Großen keine Umarmung mehr, wenn die Seele brennt. um sie aufzufangen. Sie möchten wahrgenommen und verstanden werden. Oft bin ich mit meinem Latein am Ende und weiß nicht, wie ich das tun soll. Es ist nicht immer einfach.

Daneben arbeite ich ja seit knapp einem Jahr wieder. Auch das ist oft nicht einfach, denn es gilt Job & Familie zu vereinbaren, inklusive der ganzen Kinderkrankheiten, die uns ins Haus fallen. Diese fiesen Kinderkillerviren, die irgendwann auch Mama & Papa niederstrecken und alle Pläne und Termine einreißen und uns jedes Mal abwägen und bewerten lassen, wie wir das nun am besten meistern.

Über all dem schwebt meine MS, die ich in der ganzen Hetze oftmals vergesse und, die sich dann immer mal bemerkbar macht, weil ich zu müde bin oder einen Infekt habe, gestresst bin oder, weil sonst irgendwas ist.

Auch bei Papa Schulze und mir war es nicht einfach in der letzten Zeit. Unser Leben hat ein solches Tempo aufgenommen, dass wir uns manchmal vergessen haben. Das ist uns schmerzlich bewusst geworden und hat uns erschreckt.

Diese und noch ganz viele andere Dinge haben mich in einfach nicht zum Laptop greifen lassen. Es war keine Kraft da, keine Energie. Die habe ich für meine Familie gebraucht.

Da das Leben aber trotzdem immer noch schön ist- mit Familie, Beruf und (trotz) MS, möchte ich mich hier auf Mama Schulze wieder mehr darauf besinnen und zuversichtlich sein. Daher habe ich mir überlegt, zum Ende der Woche bei den Freitagslieblingen der lieben Ana von Berlin Mitte Mom mitzumachen. Hier möchte ich Euch an einigen Momenten meiner Woche teilnehmen lassen und mich darauf besinnen, was bei uns Schönes passiert. Was haltet Ihr davon?

Buch der Woche

Buch der Woche

Ich habe das Buch „One-Pot Gerichte für kleine Kinder“ zur Rezension zugeschickt bekommen (WERBUNG) und ich habe es in der vergangenen Woche ausprobiert. Und wir alle sind begeistert. Das Kochen kam in der letzten stressigen Zeit viel zu kurz und ich habe fast täglich daraus gekocht, was richtig gut ankam bei den Kindern, aber auch bei Papa Schulze. Das hatte ich gar nicht erwartet und ich freue mich #nomnomnom

Lachen der Woche

Lachen der Woche

Das Lachen der Woche stammte definitiv von unserer Maxi, die für ihren #Maxirekord fleißig für ihren Rekordversuch übte und ständig mit ihrer Zunge die Nasenspitze berührte. Das führte zu vielen lustigen Momenten und vielen Lachern- insbesondere, weil Mini und der Schneckerich eifrig versuchten, es ihr gleichzutun. Herrlich!

Einkauf der Woche

Einkauf der Woche

Ja, es gibt Einkäufe, die definitv more fancy sind und ein wenig Humor sei an dieser Stelle erlaubt. Maxi war arg verschnupft, Mini hatte es gerade hinter sich und bei Papa Schulze und mir begann es, ordentlich im Halse zu kratzen- also kaufte ich kurzerhand quasi die ganze örtliche Apotheke leer…

Essen der Woche

Essen der Woche

Lecker! Das Essen der Woche kam aus den obigen „Buch der Woche“ und war eine ganz einfache & fixe Hackfleisch-Kartoffel-Pfanne, die einfach nur lecker war und von nun an öfter gekocht wird. Manchmal schmecken die einfachen Gerichte einfach am besten 🙂

Herzmoment der Woche

Herzmoment der Woche

Es gab da so einige Herzmomente in der vergangenen Woche. Ganz oft war da dieses Gefühl, dass Papa Schulze und ich auch diese schwierige und stressige Zeit gemeinsam wuppen. Und dann musste ich einfach seine Hand halten und alles war gut!

Und, wie war Eure vergangene Woche?

1 Kommentare

  1. Ich kenne das sehr gut mit dem Jonglieren von Familie, Beruf und Hobbies. Ist einfach schwierig. Keine Sorge, wir bleiben Dir auch so treu und alles Gute für deine weiteren Pläne!

    LG 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.