12 von 12, Wochenende
Kommentare 3

Wochenende in Bildern 11./12. April aka 12 von 12

blogger-image-1795101746

Schwupps, ist wieder eine Woche vorbei und ich kann Euch von unserem Wochenende in Form von Bildern berichten. Insgesamt ein sehr – ich bezeichne es mal so – irres Wochenende! Unser Nachwuchs hört überhaupt nicht mehr auf das, was wir sagen und macht einfach, was er will. Beide Mädels krempeln die Arme hoch und bedienen sich selbst am Leben. Papa Schulze und ich können uns derweil nur anschauen und hysterisch lachen. Ach ja, zwischendurch dürfen wir unserem holden Nachwuchs noch helfen- natürlich machen wir dabei alles falsch, was geht. Ihr wisst, was ich meine? Zwischendurch hat Papa Schulze mich heute mal in den Arm genommen und mir die Zeit bis zur Bettzeit der beiden Mädchen ins Ohr geflüstert. Jetzt liegen sie (endlich) und wir haben mal wieder eine Flasche Sekt geköpft. Anders halten wir das in diesem Irrenhaus nämlich nicht aus. *Prost*

Und das Beste: Auf den Fotos dieses Wochenendes kann man diesen Zustand gar nicht erkennen. Lieber Leser, Du könntest denken, bei uns sei alles idyllisch. Lass Dich nicht täuschen- es ist in Wirklichkeit ganz anders. Viel Spaß dabei 😉

Samstag, 11. April
Auf dem Weg zum Wochenmarkt

Auf dem Weg zum Wochenmarkt

MiniSchnecke auf Entdeckungstour

MiniSchnecke auf Entdeckungstour


Auf dem Wochenmarkt stauben MiniSchnecke und MaxiSchnecke Krabben ab

Auf dem Wochenmarkt stauben MiniSchnecke und MaxiSchnecke Krabben ab


Ich brauche ein neues Auto. Wir machen eine Probefahrt mit dem neuen Skoda Fabia - er gefällt uns sehr gut :-)

Ich brauche ein neues Auto. Wir machen eine Probefahrt mit dem neuen Skoda Fabia – er gefällt uns sehr gut 🙂


Stilecht gibt's beim Skoda-Händler auch ein Skoda-Bobbycar

Stilecht gibt’s beim Skoda-Händler auch ein Skoda-Bobbycar

Nachmittags treffen wir uns mit Marsha von Mutter & Söhnchen und ihrer Family auf einem Bauernhof in der Nähe. Ein schönes Treffen mit meiner Blogger- und Twitter-Freundin. Und wir teilen nicht nur die Vorliebe für das Web 2.0, sondern auch für die gleiche Schuhmarke (unsere Männer übrigens auch, aber ich habe davon kein Foto…)

Marsha und ich und unsere Doc's

Marsha und ich und unsere Doc’s


Die Schafe bekommen die Haare geschnitten

Die Schafe bekommen die Haare geschnitten


MaxiSchnecke und MiniSchnecke schaukeln

MaxiSchnecke und MiniSchnecke schaukeln


Viele Ferkel gab es zu bestaunen

Viele Ferkel gab es zu bestaunen


Mensch, die Sau hätte sich ja beim Stillen auch mal ein Tuch überhängen können...

Mensch, die Sau hätte sich ja beim Stillen auch mal ein Tuch überhängen können…


Am Heimweg steht neben uns n der Ampel ein schöner alter Traktor

Am Heimweg steht neben uns n der Ampel ein schöner alter Traktor

Sonntag, 12. April

Der Tag beginnt für mich mit einem leckeren Frühstück aus einem grünen Smoothie (Kohlrabiblätter, Kiwi, Apfel & Melasse), Beeren mit Kokosraspeln und Trauben sowie einem Kräutertee. Die Medikamente dürfen natürlich auch nicht fehlen:

Mein Paleo-Frühstück

Mein Paleo-Frühstück

Danach mache ich mir noch einen sogenannten Bulletproof-Kaffee, das ist ein Kaffee mit Kokosöl und Ghee. Ich mache auch immer noch Mandelmilch mit rein.

 

Ja, das oben ist reines Fett :-)

Ja, das oben ist reines Fett 🙂


Ich schaue mir die Preis- und Ausstattungsliste vom neuen Skoda Fabia an

Ich schaue mir die Preis- und Ausstattungsliste vom neuen Skoda Fabia an

Da mir nun doch zu ‚langweilig‘ ist, habe ich nichts besseres zu tun als mir unsere Fensterscheiben anzuschauen. Kurz überlege ich, es der Bloggerin Andrea Harmonika gleichzutun und künstlerisch tätig zu werden. Der taubtrübe Ginst am Musenhain hat mich inspiriert. Aber die Kinder sind in Reichweite und wollen dann garantiert mitmachen. Ich schaue zu Papa Schulze. Er ist am Fluchen, da er zum vierten Mal über die Wandmalerei von MiniSchnecke streicht – und zwar mit der teuren, guten Farbe – ohne dass die Farbe deckt, verwerfe ich den Gedanken und mache mich daran, die Klebesterne von Weihnachten mit Nagellackentferner von den Fenstern runterzukratzen.

Die Reste von den Klebesternen müssen weg

Die Reste von den Klebesternen müssen weg


MiniSchneckes Wandmalerei kommt immer wieder durch

MiniSchneckes Wandmalerei kommt immer wieder durch


Danach sind meine Hände so angegriffen, dass ich zum Wunderstift von Art Deco greife

Danach sind meine Hände so angegriffen, dass ich zum Wunderstift von Artdeco greife


MiniSchnecke findet das alles lustig und spiel verstecken

MiniSchnecke findet das alles lustig und spiel verstecken

Irgendwann ziehe ich mich ins Badezimmer zurück und öffne meine Gala Beauty Box, die am Freitag bei mir eingetroffen ist.

Gala Beauty Box

Gala Beauty Box

Papa Schulze kocht derweil neues Ghee. Dafür schmeißt Ihr einfach 10 Päckchen Butter in einen großen Topf und lässt sie so lange köcheln, bis die Flüssigkeit eine Farbe wie Gold hat und durchsichtig ist. Das Milchfett hat sich dann am Topfboden unten abgesetzt. Danach könnt Ihr es durch ein Sieb, das Ihr mit Kuchenkrepp auslegt, abseihen. Fertig ist die Laube. Ghee ist reines Butterfett, reich an Omega-3-Fettsäuren und schmeckt einfach fantastisch.

IMG_0842

Während das Ghee vor sich hinkocht, gehen wir raus in den Garten. Angrillen lautet der Plan für den Abend. Dafür muss Papa Schulze noch den Grill saubermachen.

IMG_0850

MaxiSchnecke bekommt Besuch vom Nachbarsmädchen:

MaxiSchnecke und das Nachbarsmädhcen

MaxiSchnecke und das Nachbarsmädhcen

Stößchen, Ihr Lieben! Vielen Dank, dass Ihr vorbeigeschaut habt- ich hoffe, dass Ihr ein schönes Wochenende hattet und würde mich freuen, wenn Ihr nächsten Sonntag auch wieder bei mir vorbeischaut.

Prost

Prost

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Weitere Wochenenden anderer Blogger findet Ihr übrigens bei Susanne Mierau von

geborgen wachsen

Weitere 12 von 12 gibt es bei Draußen nur Kännchen

Bildschirmfoto 2012-07-13 um 18_43_40

3 Kommentare

  1. Was für schöne Bilder, und ich musste sehr lachen! Ich proste Dir zu und verstehe absolut was Du meinst, ist hier grad auch so. Ach was, grad. Ich glaube das war nie anders. Aber jetzt schlafen auch meine ganz friedlich und ich schaue mir noch an, wer heute aus meiner „Blase“ sonst noch so alles gegrillt hat, hihi wir nämlich auch.
    Lieben Gruß und sag mal, hatte ich Dir eigentlich schon die Adresse wegen der Schlüsselanhänger gegeben? Ich weiss es nicht mehr, sorry.
    Schöne Woche und bis Bald
    Tanja

    • Liebe Tanja, ja, irgendwie waren alle am Grillen am Wochenende. Wegen des Anhängers schreibe ich Dir eine Mail. LG

  2. Melanie sagt

    Das Foto mit den Krabben ist so goldig! Vielen Dank fürs teilhaben an eurem Wochenende. Ist es der Skoda nun geworden oder guckst du dich noch anderweitig um? Gegrillt hätten wir auch aber wir waren im Kurzurlaub und sind erst sehr spät heimgekommen… Heute beginnt bei uns wieder der ganz normale Alltagstrott:-))
    Schöne Woche und liebe Grüßle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.