Event, MaxiSchnecke, Wochenende
Kommentare 7

#wib: Mama-Tochter-Trip

An diesem Wochenende habe ich einen Mama-Tochter-Trip nach Hamburg mit meiner MaxiSchnecke gemacht. Ich war zum rkIblog:Xchange von Rabach Kommunikation eingeladen. Das Thema waren die neuesten digitalen Trends sowie die Social Networks der Mama-Bloggerinnen. Das hörte sich spannend an und ich freute mich tierisch dabei zu sein und das mit einem Mama-Tochter-Trip mit meiner Großen verbinden zu können. So, und weil ich noch total geflasht bin vom Workshop, habe ich mal gleich eine neue digitale Plattform für das Wochenende in Bildern ausprobiert: Steller. Das setzt sich zusammen aus ’story‘ und ‚teller‘ und funktioniert wie ein Fotoalbum. Ich wollte es unbedingt sofort ausprobieren und finde, dass es sich für das „Wochenende in Bildern“ oder zum Beispiel für #12von12 sehr gut eignet! Was meint Ihr? Wenn Ihr Lust drauf habt, dann clickt Euch doch einmal durch ;-). Ich hoffe, dass es funktioniert!

Die Gewinner von den Verlosungen, die am Freitag, 13.11. geendet sind, gebe ich morgen hier bei Mama Schulze bekannt.

Bevor nun meine Highlights (diesmal sind es mehr als nur 5 Fotos) in Form von Bildern von unserem Wochenende folgen, wünsche ich Euch schon einmal einen guten Start in die Woche- passt gut auf Euch auf und, wenn Ihr mögt: bis nächsten Sonntag 🙂

Weitere Wochenenden in Bildern findet Ihr bei geborgen wachsen. Schaut doch mal vorbei!


7 Kommentare

  1. Hey, das ist wirklich eine tolle App! Ich beneide Euch Apfel-Handy-Halter um diese Funktion und hoffe, das Android bald nachzieht! Spätestens dann mach ich bei der WiB Parade mit :o)
    Deine Motte war soooo lieb und hat immer so schön frech gegrinst, schön euch live erlebt haben zu dürfen !
    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald,
    Sandy

  2. Huhu, sieht schön aus, Dein Steller. Ich hab’s ja gleich mal imitiert bei mir. Bist Du zufrieden mit der „Performance“ 🙂
    Ich weiß noch nicht so recht, was ich von der App halten soll. Aber Datenvolumen ist auch auf meinem Blog ein Thema. Ich werde es sicherlich hin und wieder mal nutzen, allerdings nicht immer…

  3. Ja, funktioniert! Ist natürlich ein bisschen ungewohnt – aber warum nicht mal experimentieren ?! Was mich natürlich brennend interessieren würde: Was genau habt Ihr denn gelernt bei Eurem Blogger-Workshop? Und was ist mit der Flüchtlingsgeschichte?

    Das fragt, mit vielen lieben Grüßen,

    die neugierige Küstenmami

  4. Das ist ja ein cooles Tool. Hört sich nach einem tollen Wochenende an. So ein Mama-Tochter-Trip ist doch was tolles!
    Ganz viel Liebe,

    Die Perlenmama

  5. Ich wäre so gerne dabei gewesen. Scheinen ja interessante Themen behandelt worden zu sein. Vielleicht beim nächsten Mal in Hamburg.
    Liebe Grüße
    Isa

  6. Pingback: #3Jahre Gewinner-Mama-Blog Teil 2 - Mama Schulze

  7. Oh schön! Die App kannte ich noch nicht, blättert sich total toll durch, euer Fotoalbum. Und so ein Mutter-Tochter-Trip ist bestimmt für die Schnecke auch etwas ganz Besonderes gewesen! Liebe Grüße

Kommentar verfassen