Mama-Blog
Schreibe einen Kommentar

Vom Zahnarzt

Wir waren mit MaxiSchnecke das erste Mal beim Zahnarzt. Ich war nicht dabei als die Premiere des Mundöffnens für den Doktor anstand, denn ich saß im Nebenzimmer und habe versucht, die kleine MiniSchnecke zu stillen. Sie hat sich übrigens geweigert…
Aber ich konnte vorab einen Schnappschuss von Papa Schulze mit MaxiSchnecke auf dem Zahnarztstuhl machen:

MaxiSchnecke hat übrigens insgesamt 16 Zähne. 8 unten und 8 oben. Da ist sie mächtig stolz drauf. Und der Zahnarzt hat sie auch ordentlich für ihre schönen Zähne gelobt. Für mich die wichtigste Fragen waren natürlich:

1. Putzen wir MaxiSchnecke’s Zähne richtig?
2. Ist es für die Zahnstellung schlimm, dass sie immer noch ihren heiß geliebten Schnuller braucht?

Hier die Antworten unseres Zahnarztes dazu:

1. Ja, wir putzen richtig (immer 2 Strophen ‚Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad‘ oben und unten). Wobei man bei den Milchzähnen noch gar nicht so viel falsch machen kann. Da kommt es eher auf die richtige Ernährung an. Heißt: nicht zuviel Süßkram. Und wenn, dann nur einmal am Tag und nicht verteilt über den Tag. Denn, wenn man ständig Süßes isst, werden die Milchzähnchen beständig angegriffen.
2. Bis zum dritten Geburtstag ist ein Schnuller anscheinend nicht schlimm. Dann sollte das Kind jedoch langsam aber sicher den Absprung schaffen. Ich hatte mal gehört, dass es wohl besser für die Zahnstellung ist, wenn das Kind immer bei der kleinsten Schnullergröße bleibt. Unser Zahnarzt meinte jedoch, dass man das nicht verallgemeinern kann. Auch legt ein Kind den Schnuller nicht unbedingt früher ab, wenn es immer nur die kleinste Schnullergröße hatte. Insgesamt ist ein Schnuller aber immer noch besser als Daumen lutschen. Das ist viel schlimmer für die Zähne. 
In der Kita braucht MaxiSchnecke den Schnuller nur noch zum Schlafen. Zu Hause trainieren wir nun, dass sie den Schnuller nicht mehr braucht, wenn sie vor die Tür geht. Und das klappt eigentlich ganz gut. Und irgendwann kommt dann die Schnullerfee. Mal gucken, was die dann im Tausch bringt. Habt Ihr damit schon Erfahrung und könnt mir Tipps geben?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.