Produkttest, Werbung
Kommentare 2

Bereit für die Sonne *Werbung*

Es gibt ja einen entscheidenden Vorteil von warmen, sonnigen Tagen- insbesondere, wenn Mama und Papa morgens *hopp hopp* zur Arbeit müssen: Die Kinder müssen sich nicht viele Sachen anziehen bzw. nicht lange angezogen werden. Hose/ Rock & T-Shirt, fertig! Das ist mindestens eine Zeitersparnis von zehn Minuten. I like!

…die holen wir dann regelmäßig wieder damit rein, dass die Schnecken mit Sonnenmilch eingecremt werden müssen, oder noch besser: sich selbst eincremen. Danach müssten wir ihnen eigentlich jedes Mal noch schnell die Haare waschen, da sie mit eingekleistert wurden. Nun ja… das ist eine andere Geschichte 😉

UV Kleidung

Aber das Eincremen ist natürlich Pflicht, schließlich können Sonnenbrände gerade in jungen Jahren zu Hautkrebs im Alter führen. Und das wollen wir für unsere beiden Goldkinder nicht! Um die beiden Mädels nun neben Sonnencreme noch besser gegen die ultraviolette Strahlung der Sonne zu wappnen, haben wir UV Kleidung vom Online Shop UV-Fashions ausprobiert. Und zwar total schicke von Snapper Rock.  Schaut mal:

UV Kleidung Kinder

Die beiden Sets für meine Mädels von Snapper Rock

Ich finde, dass die Sets aus Hose und Shirt mal überhaupt gar nicht nach funktionaler Kleidung aussehen, oder? Insgesamt war ich total begeistert von der Marke Snapper Rock. Da sind soooo tolle Sachen dabei, insbesondere für Mädchen: Bikinis, Tuniken, Shorts. Aber auch für die Jungs kann man hier tolle UV Kleidung finden. Und alle Teile in besonderem Style und mal so gar nicht 08/15. Ganz ehrlich: Ich konnte mich schwer entscheiden, was ich für meine beiden Mädels auswähle und habe beide Sets extra noch eine Nummer größer gekauft, damit sie die Sachen auch im nächsten Jahr noch einmal anziehen können. Für den optimalen Schutz an den heißen, sonnigen Tagen, habe ich sie nun in der Kita deponiert. Schließlich verbringen sie dort die meiste Zeit unter der Woche und viele Stunden und Minuten draußen.

UPF und Schutzfaktor

Bei UV-Fashions gibt es aber nicht nur die Marke Snapper Rock, sondern noch zahlreiche andere Anbieter. Allen gemeinsam ist, dass sie den höchst möglichen Schutz von UPF 50+ haben. UPF steht für „Ultraviolet Protection Factor“ und die Zahl dahinter weist auf den Grad des Schutzes hin. Je höher die Zahl, desto höher auch der Schutz. Und einen höheren Schutz als 50+ gibt es derzeit nicht. Kleidung mit einem so hohen Schutzfaktor wehrt 97,5 Prozent der gefährlichen UV-A und UV-B Strahlen ab. Auch nach dem Waschen oder, wenn die Kleidung vom Baden nass ist, bleibt dieser Schutz bestehen.

Der Shop

Wie ich oben schon geschrieben habe, findet Ihr bei UV-Fashions eine riesige Auswahl an UV Kleidung. Und zwar nicht nur für Babys und Kinder, sondern auch für Erwachsene. Schließlich ist es auch für uns wichtig, uns zu schützen, wenn wir viel an der frischen Luft und in der Sonne unterwegs sind. Aber auch mal vom Schutz abgesehen: Liebe Damen, ich kann Euch sagen, die Tuniken haben es mir angetan. Sie sehen echt stylish und NULL KOMMA NULL nach UV Kleidung aus.

Bestellung & Lieferung

Die Bestellung lief super: Ich habe freitags vor 16 Uhr bestellt und montags war die Kleidung schon da. Das ging ratz fatz. Donnerstags konnten die Schnecken die tollen Teile dann schon bei subtropischen Temperaturen im Freibad einweihen. Die Lieferkosten betragen 3,45€ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz, was ich OK finde- schließlich ist die Lieferung zügig und Ihr könnt Bestellungen bei nicht Gefallen kostenlos zurücksenden.

UV Kleidung Kinder

Die Schnecken im Freibad

Wie handhabt Ihr den Sonnenschutz Eurer Kinder? Habt Ihr auch UV Kleidung für sie geshoppt? Worauf achtet Ihr dabei?

2 Kommentare

  1. Kerstin sagt

    Hallo JuSu!
    Ein sehr interessanter Shop, den du da gefunden hast. Sicherlich werde ich dort für den nächsten Sommer auch einkaufen, da gerade mein Kleiner dringend UV- Kleidung braucht. Er ist sehr blass und leicht rothaarig…die schlimmste Mischung für die Sonne, denke ich:-(. Für dieses Jahr bin ich eingedeckt. Bisher habe ich die Kleidung tatsächlich immer beim Discounter geholt: auch da war ich mit den Farben immer sehr zufrieden, aber die Qualität ist eher suboptimal für sehr aktive Jungs. Nach einer Saison sehen die Sachen nicht mehr so toll aus. Wäre super, wenn du mal berichtest, wie das bei der jetzigen Kleidung der Schnecken aussieht. Was mich etwas irritiert hat,;ist das die Oberteile der Mädels sehr locker sitzen ( was meine Jungs toll fänden). Ist es nicht so, dass UV Kleidung eng sitzen muss oder bin ich da auf dem falschen Dampfer?
    LG Kerstin

    • Hallo Kerstin, also, dass UV Kleidung möglichst eng sitzen sollte, habe ich jetzt noch nicht gelesen. Auf der Site von UV Fashions gibt es auch Erklärungen zur Schutzkleidung, aber das habe ich nicht gefunden :-(. Das muss aber nicht bedeuten, dass es nicht wahr ist, was Du schreibst… Hmmmh, woher hast Du die Info denn? LG JuSu

Kommentar verfassen