Mama-Blog
Kommentare 2

Unser neuer: ein Kinderwagen für das Baby

"Dieser Artikel kann Werbung, eine Empfehlung oder einen Produkttest enthalten.

Heute möchte ich Euch unseren neuen Kinderwagen für den Schneckerich vorstellen: den B-MOTION 4 Plus von Britax Römer

Für die Schnecken hatte ich damals einen Bugaboo Cameleon in der Farbkombination Orange – Schwarz. Das war vor sechs Jahren quasi der neueste und tollste Kinderwagen auf dem Markt. Und Promis fuhren ihn auch, so heiß war der. Ständig konnte man Heidi Klum & Co. mit ihm in der Gala oder der Bunten sehen. Den wollte ich haben 😉 Ich war bei beiden Kindern auch zufrieden mit ihm, habe ihn dann aber recht schnell verkauft, nachdem wir für die MiniSchnecke nur noch einen Buggy brauchten.

So brauchte ich für den Schneckerich einen neuen Kinderwagen und da kam es zu einem tollen Zufall.

Britax Blogger Café

Im Juni war ich mit vielen anderen tollen Bloggermamas und -papas zum Britax Blogger Café von Britax Römer eingeladen. Und da freute ich mich schon im Vorfeld riesig drauf, denn ich hatte mich schon auf der BABYWELT Messse einige Wochen zuvor vorausschauend bezüglich eines neuen Kinderwagens schlau gemacht und mit einem Gefährt von Britax Römer geliebäugelt.

Kinderwagen

Kinderwagen-Vorführung beim Britax Blogger Café

Beim Blogger Café hoffte ich auf neue Infos und Tipps zur Auswahl- mal abgesehen davon, dass ich mich sehr darüber freute, die anderen Bloggerinnen und Blogger zu treffen. Das hat ja schon immer etwas von Klassentreffen…

Natürlich gab es diese Infos und Tipps auch zahlreich und ich entschied mich schon während der Veranstaltung, dass es auf jeden ein Kinderwagen von Britax Römer werden sollte. Auch die passende Babyschale sollte es dazu werden- die hatte ich nämlich nach den beiden Schnecken ebenfalls verkauft.

Dann passierte das Unfassbare: Am Ende der Veranstaltung wurde ein Britax Römer Kinderwagen, der B-MOTION 4 Plus, verlost. Die Tochter der wunderbaren Sonja von Mama Notes loste aus und zog… MICH! Ich habe noch nie, nie, nie etwas gewonnen und dann sowas! Nennt es Fügung oder so, aber dieser Gewinn kam natürlich mehr als Recht.

Mein Gewinn: der B-MOTION 4 Plus

Der B-MOTION 4 Plus ist ein Kinderwagen „ohne viel Tam Tam“, wie ihn Britax Römer selbst beschreibt. Er lässt sich wirklich super einfach zusammenklappen, das ist ein echter Fortschritt im Vergleich zum Bugaboo Cameleon, den wir damals hatten. Da ging das noch weitaus komplizierter und er nahm hinterher auch mehr Platz ein. Das ist beim B-Motion 4 Plus definitiv nicht der Fall. Auch der zusammengeklappte Wagen nimmt wenig Platz ein. Die Rückenlehne und die Fußstütze lassen sich mehrfach verstellen und er hat einen super kleinen Wendekreis. Natürlich lassen sich auch die Räder austauschen und das Verdeck ist wirklich riesig und bietet damit einen guten Schutz vor Wind und Wetter (Sonnenschutz mit UPF 50+).

Der Kinderwagen ist von Geburt an bis ca. 4 Jahre verwendbar. Im Grundpreis (ab 280 €)  ist der Kinderwagen enthalten, das Kinderwagen-Verdeck-Set (ab 49,99 €) und den Kinderwagen-Baby-Aufsatz (ab ca. 140 €) oder die Softtragetasche (ab ca. 70 €) für das Baby, sowie eine Babyschale (von Britax Römer ab ca. 200€) muss man dann noch dazu kaufen. Das war bei mir alles im Gewinn enthalten- super, oder? Bei Verdeck und Kinderwagen-Aufsatz habe ich mich für die Farbe Lagoon Green entschieden, die neue BABY-SAFE i-Size Babyschale habe ich im Design Black Marble. Die fand ich von Anfang an toll 😉

Easy im Einsatz

Beim Aufbau habe ich gemerkt, dass man die Babyeinheit auf zwei Varianten mit der Kinderwagen-Einheit „koppeln“ kann. Zum einen kann man die Babyeinheit einfach per One-Click-System (dafür braucht man keinen extra Adapter) auf die Kinderwageneinheit drauf setzen, ohne den Kinderwagen irgendwie zu verändern. Das ist natürlich super praktisch, wenn man zwei Kinder hat, die mit geringem Abstand nacheinander geboren wurden und man keinen Zwillings-/ Geschwister-Kinderwagen möchte. So ist man flexibel in den Transportmöglichkeiten: kleines Kind in Babytrage und großes Kind in Kinderwagen/ Buggy, oder kleines Kind in Babywanne/ Softtragetasche und großes Kind läuft oder fährt auf einem Brett mit.

Kinderwagen

Der B-MOTION 4 Plus als Kinderagen

Kinderwagen

Der B-MOTION 4 Plus mit ausgeklappten Verdeck

Kinderwagen

…mit ausgeklappter Rückenlehne

Kinderwagen

…mit Babyeinheit einfach und schnell angeclickt.

Falls man diese Flexibilität nicht benötigt, dann kann man auch die ganze Kinderwageneinheit einfach und schnell abbauen und nur die Babyeinheit oder die Babyschale verwenden. Das hat Papa Schulze für mich gemacht.

Kinderwagen

Die Babyeinheit ohne Kinderwageneinheit

Kinderwagen

Mit der gerade erst erschienen Babyschale BABY SAFE i-Size

Super Kundenservice

Eine kleine Anekdote am Rande: Papa Schulze und ich haben zunächst den Ein-Hand-Faltmechanismus zum Zusammenklappen des Kinderwagens nicht verstanden. Daher waren wir der festen Überzeugung, einen defekten Kinderwagen geliefert bekommen zu haben. Auch nach Rücksprache mit dem Kundenservice wurden wir nicht schlauer. Und so wurde uns sofort angeboten, den Wagen umzutauschen. Das ging super schnell. Aber auch bei dem neuen Exemplar funktionierte es nicht und es dämmerte uns: Das könnte an uns liegen. Dann machte Papa Schulze die entscheidende Entdeckung. Zum Zusammenklappen muss man nämlich einen Knopf auf der Seite bis zum Einrasten drücken und dann an einer Lasche ziehen. Wir hatten nur nie den Knopf bis zum Einrasten gedrückt. Dabei ist das viel komfortabler. Und geht wirklich schnell. Mann, Mann, Mann, was haben wir uns geschämt hinterher. Aber der Kundenservice von Britax Römer ist echt nett und zuvorkommend 😉

Oh, was freue ich mich schon darauf, wenn unser Schneckerich im neuen Gefährt liegt!

 

Habt Ihr auch einen Kinderwagen von Britax Römer? Oder von einem anderen Hersteller? Für welchen habt Ihr Euch entschieden? Ich freue mich auf Eure Kommentare 😉 

 

 

2 Kommentare

  1. Kevin Eckert sagt

    Hallo =)
    einen tollen Blog den du da hast. Sie haben sehr schöne Kinderwagen zur Auswahl, muss ich meine Freunde mitteilen.
    Lieben Gruß
    Kevin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.