Reisen mit Kindern, Werbung
Schreibe einen Kommentar

Reisen mit Kindern: Mit Eurocamp ins Salzburger Land (Werbung)

Wir wurden von Eurocamp eingeladen

Was haben wir in diesem Jahr für ein Glück: Wir wurden über Himmelfahrt von Eurocamp ins Sportcamp Woferlgut im Salzburger Land eingeladen. Und ich kann an dieser Stelle schon verraten: Unsere Familienauszeit dort war soooo schön! Aber erst mal von vorne:

Die Anreise

Das Hinkommen war sehr komfortabel, denn Eurocamp hat uns inklusive Flug und Leihwagen eingeladen. Ansonsten wären es für uns „mal eben“ 600km für einen Weg gewesen. Das hätten wir und würden wir aber noch einmal auf uns nehmen, denn es war, wie oben bereits angekündigt, wirklich schön dort. So durfte unser kleiner Mann jedoch zum ersten Mal fliegen und wir Eltern uns etwas zurücklehnen. Zum Glück haben wir den unschlagbaren Vorteil, nicht weit vom Frankfurter Flughafen entfernt zu wohnen. Mit dem Auto brauchen wir 30 Minuten, mit der Bahn 45 Minuten. Der Flug nach Salzburg dauerte 50 Minuten, dann besorgten wir uns den Leihwagen, machten noch einen Abstecher nach Salzburg für ein Mittagessen und fuhren dann noch einmal 1 Stunde bis zum Sportcamp Woferlgut in der Nähe von Zell am See im Salzburger Land.

Eurocamp

Check-In am Frankfurter Flughafen

Ich muss schon sagen: So ein Flug hat ja wirklich seine Vorteile. Natürlich ist es mit drei Kindern auch nicht total stressfrei, aber definitiv geht es (zumindest auf so eine längere Strecke) schneller. Ich denke, dass ich dazu noch einmal separat schreiben werde 😉

Eurocamp

Wir kennen Eurocamp bereits von unseren letzten Urlauben. Wir sind Wiederholungstäter und waren nun zum vierten Mal auf einem Campingplatz mit Eurocamp. Falls Ihr noch nicht wisst, was Euch bei einem Urlaub mit diesem Anbieter erwartet, bekommt Ihr hiermit eine kurze Erklärung: Mit Eurocamp könnt Ihr auf tollen und beliebten Campingplätzen in ganz Europa, genauer in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Kroatien, Portugal, Holland, Österreich, Schweiz und Luxemburg in Mobilheimen und Zelt-Varianten Euren Urlaub verbringen. Hier habt Ihr die Möglichkeit, von „Basis-Mobilheimen“ bzw. Zelten bis zur Luxusunterkunft zu wählen und Euren Urlaub nach Wunsch und Eurem Geldbeutel zu verbringen. Darüber hinaus bietet Eurocamp einen Service mit Ansprechpartnern vor Ort an sowie oftmals eine Kinderbetreuung. Die Endreinigung ist dabei immer inklusive, auch Stellplatzgebühren kosten nicht extra. Extras wie Handtücher, Bettwäsche, Klimaanlage, oder zum Beispiel ein Haushalts-Set können hinzugebucht werden. Mehr zu den Vorteilen von Eurocamp erfahrt Ihr hier.

Eurocamp

Begrüßungs-Set von Eurocamp mit Snacks und Zutaten für Frühstück & Co. (15€)

Eurocamp

Haushalts-Set von Eurocamp für den Abwasch, Gastherd und Abfall (5€)

Die Unterkunft

Der Check-in ging vor Ort mit Eurocamp problemlos, schnell und freundlich. Stuart,  unser Ansprechpartner, erwartete uns bereits. Bei ihm bekamen wir unsere Schlüssel sowie die exakte Erklärung, wo unser Mobilheim Azure steht. Dieses Mobilheim hat 3 Schlafzimmer, eine große, teilweise überdachte Terrasse, ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett, sowie zwei Schlafzimmer mit je zwei Einzeltbetten und ist somit mit max. 6 Personen belegbar. Für uns hatte das den Vorteil, dass die Mädels zusammen in einem Zimmer schlafen konnten und der kleine Mann alleine. Diesen Typ hatten wir zum 1. Mal- die beiden Male zuvor  wir unseren Urlaub im Typ Avant verbracht, das wir ebenfalls empfehlen können, da es wie das Azure über schöne Extras verfügt. Als wir noch zu 4t. waren, waren wir zu unserer Premiere in einem Mobilheim Esprit, das quasi das Basis-Mobilheim ist: fuktional und günstig.

Eurocamp

Unser Mobilheim

Eurocamp

Mobilheim Azure

Das Design des Typ Azures ist modern und durchdacht. Besonders schön für eine größere Familie: Duschbad und Toilette sind getrennt und das Duschbad ist schön groß. Im Azure hatten die Mädels kein Hochbett, sondern zwei Betten nebeneinander. Das fanden wir Eltern äußerst angenehm, denn so blieben zur Abwechslung die Diskussionen aus, wer oben schläft. Insgesamt waren alle Schlafzimmer klein, aber fein- mehr braucht es nicht. Die Terrasse ist überdacht und lädt zum Verweilen ein. Wir haben dort gefrühstückt und gelesen und unser kleiner Mann hat dort erste Gehversuche gestartet. Toll waren die integrierten Fliegengitter an den Fenstern der Schlafzimmer- schließlich werden die MaxiSchnecke und ich immer total zerstochen. Aber nicht dort 🙂

Eurocamp

Design des Bads- wie im Hotel

Eurocamp

Das Zimmer der Mädchen

Eurocamp

Das Zimmer vom Schneckerich

Eurocamp

Die Küche

Das Sportcamp Woferlgut

Der Campingplatz liegt idyllisch im Salzburger Land mit tollem Ausblick auf kleinere Berge und viel Grün. Zum Platz gehört ein toller Badesee, in dem man durchaus auch einige Meter zurücklegen kann. Direkt am See liegen ein Niederseilgarten sowie ein Spielplatz mit Seilbahn. Hier haben es sich viele Dauercamper gemütlich gemacht, aber es gibt auch noch genug Platz für spontane Urlauber. Der kleine Supermarkt am Platz bietet alles, was man schnell mal braucht, ist dabei aber etwas teurer (z.B. ein Körnerbrötchen liegt bei 1€). Dafür gibt es direkt vor den Toren des Camps einen größeren Supermarkt, wo man sich gut & günstig eindecken kann. Sowohl die Bewertungen bei Eurocamp als auch bei Google für das Sportcamp sind top. Der Campingplatz ist nicht zu groß, aber auch nicht zu klein, sauber und ruhig. Uns hat es hier richtig gut gefallen.

Eurocamp

Unser Ausblick von der Terrasse: Dauercamper vor doppeltem Regenbogen an Hang

Eurocamp

Der Badesee

Das Angebot für Kinder

Wie ich oben bereits erwähnt habe, gibt es einen tollen Niederseilgarten und einen Spielplatz mit Seilbahn am Badesee. Darüber hinaus findet sich ein weiterer Spielplatz mit Trampolin (gegen Gebühr) sehr zentral im Campingplatz. Hier wird auch täglich ein Kinderprogramm angeboten mit Basteln, Spielen & Co., das morgens mit der Fahrt auf einer kleinen Eisenbahn über den Campingplatz eingeleutet und nachmittags beendet wird. Pferdemädchen kommen ebenfalls auf ihre Kosten, da Ponyreiten angeboten wird.

Eurocamp

Die Schnecken am Trampolin im Sportcamp

Im Camp gab es für unsere Mädels so viel zu entdecken, dass sie gar nicht alles ausprobieren konnten. Zudem kamen schon am ersten Abend zahlreiche Kinder vorbei, um Ferienfreundschaften zu schließen. Schon düsten die Zwei mit anderen Stöppkes weg und waren beschäftigt. Dabei ist das Sportcamp so übersichtlich, dass wir sie auch einfach mal machen lassen konnten, ohne die ganze Zeit checken zu müssen, wo sie sind.  Auch konnten sie morgens selbständig für unser Frühstück die Brötchen holen. Das war wirklich toll und hat den Mädchen sehr viel Selbstbewusstsein verschafft.

Eurocamp

Der Schneckerich genießt die Zeit

Für schlechteres Wetter wird gerade noch ein großes Hallenbad gebaut. Außerdem gibt es im Haupthaus auch noch einen tollen Spielraum für Kinder mit Kino, Bällebad & Co.

Eurocamp

Kino für Kinder

Eurocamp

Bällebad zum Abtauchen

Das Sportangebot

Das Sportcamp macht seinem Namen alle Ehre: Es gibt ein großes Angebot an Sportmöglichkeiten. So werden zum Beispiel geführte Wanderungen oder Radtouren (Mountainbike und Rennrad) angeboten, es gibt ein Fitnessstudio am Platz, man kann Golfen oder aber auch zum Rafting gehen. Natürlich kann man auch in dieser schönen Landschaft wunderbar joggen. Darüber hinaus werden im Sommer Fußball- und Beachvolleyballturniere organisiert, Gymnastikstunden oder Nordic-Walking Touren angeboten und man hat die Möglichkeit, sich einen Tennisplatz zu reservieren. Wirklich, das ist schon grandios, was man dort alles machen kann. We like!

Eurocamp

Auch der Schneckerich war im See

Unser Fazit

Wir waren wieder sehr gerne Gäste von Eurocamp. Das Mobilheim war toll und für uns fünf genau richtig. Das Sportcamp hat uns wirklich gut gefallen und es gibt nichts, was wir dort vermisst haben. Wir mögen Selbstversorger-Urlaube und für uns stellt das Kochen keinen Stress dar. Höchstens der Abwasch hinterher- hier wäre eine Spülmaschine schön gewesen (die hatten wir im letzten Eurocamp-Urlaub und sie war wirklich eine Erleichterung). Ansonsten gibt es hier nix zu meckern. Wir mögen das Ambiente von Campingplätzen und genießen ein wenig mehr Komfort in Form von einer richtigen Küche oder einer Klimaanlage.

Eurocamp

Ooooo jaaa, wir kommen wieder 😉

Die Kinder lieben Urlaube am Campingplatz, denn sie bieten ihnen viele Freiheiten. Es gibt viel zum Entdecken und ständig reisen Gäste an, bauen Zelte auf oder installieren ihre Wohnwagen. Andere schmücken ihre Unterkünfte mit Wimpeln und Lichterketten oder haben andere tolle/ ungewöhnliche Sachen dabei. Auf Campingplätzen, auf denen viele Familien mit Kindern urlauben, sind alle auf Kinder eingestellt und entsprechend kinderfreundlich und gelassen. Alle sind am Grillen, das Leben findet quasi draußen statt- da gibt es immer was zum Gucken. Auch und insbesondere für unseren kleinen Schneckerich. Der findet das natürlich auch super toll.

Zusammenfassung

Ein Urlaub mit Eurocamp Pro
  • Tolle Campingplätze
  • Campingurlaub mit mehr Comfort je nach Wünschen & Geldbeutel
  • Viele Extras zubuchbar
  • Service vor Ort
  • Kinderbetreuung vor Ort
  • Kinderfreundliche Atmosphäre
  • Mobilheime funktional und im schönen Design
  • Für jeden Geldbeutel etwas dabei
Ein Urlaub mit Eurocamp Contra
  • Wer Campingplätze nicht mag, wird hier nicht glücklich
  • Im 3-Zimmer-Mobilheim für bis zu 6 Personen ist kein Geschirrspüler (aber viel Abwasch)

Tipp

Schaut doch zum Testen einfach mal bei den aktuellen Angeboten von Eurocamp vorbei. So sind wir vor drei Jahren auch gestartet. Auch gibt es zum Beispiel Bambini-Wochen im Mai (außerhalb der Ferienzeiten) mit vielen Extras für Babys und Kleinkinder. Das lohnt sich 🙂 Aktuell findet Ihr dort zum Beispiel 7 Nächte am Gardasee ab Ende Juni für bis zu 6 Personen in einem 3-Zimmer-Esprit-Mobilheim für rund 1.000€. Falls Ihr lieber in Frankreich urlaubt, könnt Ihr hier extra sparen, denn hier gibt es spezielle Angebote. Ich habe dort aktuell 7 Nächte an der Cote d’Azure für 4 bis 6 Personen für rund 440€ gefunden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.