Mama-Blog
Kommentare 1

Projekt Februar 2014

Heute ist der 01. Februar 2014, also muss natürlich auch ein neues Projekt für diesen Monat starten. Vielen lieben Dank für Eure Vorschläge via Facebook & Twitter 😉

Ich habe mich dafür entschieden, Euch diesen Monat jeden Tag an meinem Frühstück teilhaben zu lassen. Einige von Euch wissen ja, dass ich mich aus einer Mischung aus ayurvedischem Essen und Rohkost ernähre, d.h. dass meist das Frühstück & das Abendessen bei mir Rohkost sind und ich zu Mittag ayurvedisch koche. Oft fragen mich dann Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen, was ich denn da so komisches Zeug zu mir nehme?! Dass das gar nicht so komisch und abgefahren ist, könnt Ihr daher den ganzen Februar 2014 sehen. Das Frühstück aus Rohkost erklärt sich oftmals ganz von selbst, bei ayurvedischem Frühstück werde ich Euch die Rezepte dazu liefern.

Natürlich gibt es wieder alles hier auf meinem Blog unter Mama’s Projekte 2014.

Ich hoffe, dass Ihr mich wieder bei diesem Projekt begleiten werdet. Natürlich freue ich mich wie immer über Anregungen, Fragen & mehr ;-).

1 Kommentare

  1. Wilhelm Wolter sagt

    Liebe Mama Schulze (Ihren richtigen Namen Kenne ich nicht),
    Ich habe wahrscheinlich sei etwa 1995 MS, die Primär Progrediente Form
    und wurde zunächst wegen Gehirnschlägen behandelt. Erst 2014 wurde MS diagnostiziert, da hatte ich bereits etwa ein Dutzend Läsionen im Gehirn.
    Inzwischen ist die Ms zum Stehen gekommen. Über meine Lebensveränderungen, Ernährung, Medikamente und weitere Erkrankungen würde ich gerne berichten, falls ein Interesse Ihrerseits besteht.

    Zur Person: ich bin noch 73 Jahre alt, habe Kinderlähmung gehabt, Diabetes, Bunthochdruck, leichte Niereninsuffizienz, Psoriasis und jetzt Tut auch noch das Kreuz weh, also zu oft hier gerufen.

    Liebe Grüße an Sie, Schwester mit MS

    wilhelm wolter

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.