Produkttest, Verlosung
Kommentare 43

Produkttest & Verlosung: Tier auf Tier

Spielen Eure Kinder schon Gesellschaftsspiele? Meine mit ihren 2 & 4 Jahren eigentlich noch nicht. Bisher wurde noch jedes Spiel zweckentfremdet: Die Figuren wurden zum ‚Bezahlen‘, zum ‚Kochen‘ o.ä. verwendet. Schwupps, waren sie im ganzen Haus verteilt & waren schwer zu finden. Schon war das Spiel nicht mehr bespielbar… Das kennt Ihr, oder?

Nun durften wir ein -für uns neues- Spiel ausprobieren: Tier auf Tier von Haba. Eigentlich ist Tier auf Tier ein richtiger Spieleklassiker: dieses Jahr feiert es seinen 10. Geburtstag! Und ich war gespannt, was passieren würde?! Würden die Schnecken damit nach Anleitung spielen oder würde es dasselbe Schicksal wie die anderen Spiele ereilen?

MaxiSchnecke & MiniSchnecke stürzen sich aufgeregt auf das neue Paket

Tier auf Tier ist für Kinder ab 4 Jahren gedacht und soll die Auge-Hand-Koordination, die Feinmotorik und dreidimensionales Denken fördern. Die Spieldauer beträgt ca. 15 Minuten.

Die Idee: Die Kinder stapeln reihum verschiedenste Tiere auf ein Krokodil. Der Würfel zeigt an, wieviele Tiere oder zum Beispiel welches Tier das Kind stapeln darf. So entsteht bei jedem Spiel aufs Neue eine wacklige Tierpyramide.

Zum Bootfahren & Telefonieren kann man den Karton, in dem das HABA-Spiel geliefert wurde, auch gebrauchen…

Wie ist das Spiel bei uns angekommen? Mit zwei Worten: sehr gut! Auch MiniSchnecke kann mit ihren 2 Jahren fleißig mitspielen und stapeln- wir drücken einfach alle Augen zu, wenn sie die Tierpyramide wieder einreißt und bauen sie einfach noch mal auf. MaxiSchnecke freut sich sehr, dass sie ein Spiel zusammen mit MiniSchnecke spielen kann und ist (relativ) geduldig. Die Kinder müssen sich konzentrieren und ausprobieren, welche Tiere sie aufeinander stapeln können. Die angestrebte Förderung der Feinmotorik, der Auge-Hand-Koordination und des räumlichen Denkens wird hier spielerisch umgesetzt.

Tier auf Tier

Auch am zweiten und dritten Tag wurde das Spiel sofort nach der Kita ausgepackt und begeistert bespielt :-). Und mir macht es auch Spaß- vor allem zu beobachten, wie MaxiSchnecke und MiniSchnecke nachdenken und dann hochkonzentriert Tier auf Tier stapeln.

Es wird gespielt

So sieht eine unserer finalen Tierpyramiden aus

Fazit: Alle Teile des Spiels befinden sich auch noch nach einer Woche im Spielekarton. Darauf wird peinlichst geachtet, damit „wir auch immer schön das Tierspiel spielen können, Mama“.

Trotzdem kann man noch andere schöne Sachen mit den Tierfiguren machen…

MaxiSchnecke hat sich die Tiere zwischen die Zehen geschoben

MaxiSchnecke hat sich die Tiere zwischen die Zehen geschoben

Und weil uns das Spiel sooooo großen Spaß gemacht hat, freue ich mich, dass ich 3 Exemplare von Tier auf Tier von Haba verlosen darf (die Spiele wurden von HABA gesponsert). Was müsst Ihr dafür tun?

Teilnahmebedingungen

    • Schreibt mir bis zum 23. Mai, 20 Uhr,  in einem Kommentar unter diesem Artikel, welche Spiele Eure Kinder gerne spielen.
    • Sharing is caring: Sichert Euch ein Extralos, in dem Ihr den entsprechenden Post auf Facebook* liked, Mama Schulze liked oder den Post kommentiert. Auch über ein Herz bei den Brigitte-MOM-Blogs freue ich mich 🙂 Egal, was Ihr macht, lasst es mich aber bitte wissen.
    • Teilnehmen darf jeder, der Lust dazu hat.
    • Der/Die Gewinner/in wird hinterher ausgelost mit dem Zufallsgenerator random.org.
    • Der/Die Gewinner/in wird auf meiner Facebookseite bekanntgegeben und ich werde ihr/ihm eine Mail schreiben. Wenn sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb einer Woche bei mir meldet, lose ich den Gewinn noch einmal aus.
    • Ich gebe dann die Adresse an die Agentur von HABA weiter, sodass sie das Spiel direkt an Euch versenden kann.

*Facebook ist nicht am Gewinnspiel beteiligt.

43 Kommentare

  1. Sophie Wilke sagt

    Das ist ja mal ein tolles Spiel =) Schön, dass auch die kleine Maus schon so gut damit spielen kann, das motiviert mich, mein Glück mal zu probieren =) Unsere kleine Maus ist auch erst 2, liebt es aber jetzt schon, Spiele zu spielen, die viel Konzentration erfordern. Im Moment ist ihr Märchen-Memory ganz beliebt (meist legen wir die Karten noch alle aufgedeckt hin, und sie sucht die Paare zusammen, damit kann sie sich eeeeewig beschäftigen)
    Ich glaube, „Tier auf Tier“ könnte ihr sehr gut gefallen =)
    Fan bei Facebook bin ich schon einige Zeit, und den Beitrag hab ich auch geliked =)
    LG
    Sophie

  2. Yvonne Thomsen sagt

    Das hört sich super an; meine Große 4,5 Jahre liebt Uno, Mensch ärgere dich nicht und Lotti Karotti… Unsere Kleine ist erst 1,5 Jahre und erfreut sich entweder daran, das Spiel durcheinander zu bringen oder daran, wie sich ihre Schwester über ein Gewinn freut ;-)…. Geteilt wird das Gewinnspiel gerne auch von mir bei Facebook 😉

  3. Anni sagt

    Hey, das Spiel macht einen total guten Eindruck! Meine sind 2 und 6 und es ist schwierig was zu finden, was der eine kann und die andere nicht langweilt. Bislang versuchen wir uns an diesem Schneckenrennebspiel und dem Obstgarten 😉
    LG von Anni.

  4. Katja sagt

    Hier wird gern zusammen Obstgarten und Looping Loui gespielt. Ansonsten haben beide noch wenig Geduld zum gemeinsamen Spiel. Das ändert sich vielleicht wenn wir eins von dem tollen Spiel gewinnen 🙂 Geliked und geteilt. Ganz viele Grüße.

  5. susan sagt

    Hej,
    das ist ja mal wieder ein tolles Gewinnspiel bei dem ich sehr gern mit mache und mein Glück für meinen 4 jährigen Sohn versuche.
    Wir spielen zuhause sehr gern „Mein erster Spieleschatz“ von Haba.Kann ich wirklich nur empfehlen.Besonders das Einkaufen auf dem Marktplatz mit Farbwürfel und Holzeier,Karotten und Einkaufsliste sowie das Spiel wo der Bauer die Äpfel pflücken,das Feld pflügen muss bevor der Mond aufgeht versteht mein Sohn schon gut und spielt es auch gern.

    Das „Tier auf Tier“ wäre ein tolles weiteres Spiel hier bei uns 🙂

  6. Martina Link sagt

    Bei uns steht im Moment der Obstgarten von Haba im Mittelpunkt. Den kann meine Große mit ihren 2 Jahren schon super spielen 🙂 Auch das Farben und Formenspiel ist sehr beliebt – allerdings spielt sie da eher frei als nach Anleitung und Regeln.
    Ich bin auf FB Fan von deiner Seite und habe den Beitrag natürlich auch geliked.
    Gute Besserung und viele Grüße,
    Martina 🙂

  7. Das Spiel ist einfach toll – ich verlose es ja auch gerade (keine Angst wir haben es super abgepasst nur noch bis morgen). Aber viel wichtiger – die Motte spielt es so so so gerne.

    Ich drück Dich und vielleicht spielen wir es ja mal gemeinsam 😀
    JesSi Ca

  8. Hallo,
    aktuell fangen wir erst an Spiele zu spielen und vereinfachen noch die ein oder anderen Regeln 😉 somit gibt es hier noch nicht wirklich ein Lieblingsspiel, wobei „Tempo kleine Schnecke“ schon gerne aus dem Schrank geholt wird. Vielleicht wäre „bauen“ ja ein einfacherer Einstieg in die Spielewelt? 😉 Schöne Grüße

  9. Wir haben Tier auf Tier für den Großen als Kartenspiel, aber diese Variante würde beiden bestimmt Spaß machen. Bei unserem Großen ist Uno der Langzeithit, der kleine liebt ‚Da ist der Wurm drin‘, hat aber gerade auch den Obstgarten wiederentdeckt.

  10. Das Spiel steht schon seit Ewigkeiten auf der Wunschliste, dann versuche ich doch mal es zu gewinnen.

    Hier spielen alle drei gerne „kleiner Obstgarten“ (auch von Haba wenn ich mich nicht irre).

  11. Das mit den Spielfiguren kenne ich! Da wir Balance-Spiele auch sehr mögen, hüpfe ich gerne in den Lostopf!
    LG, Micha

  12. Peggy sagt

    Der Große (gerade 5 geworden) spielt gerne Uno Junior und der Kleine (1,5) hätte immer soooo gerne auch eine Karte, aber er kriegt keine!! Da ist der Große streng. Weil er weiß, was der Zwerg mit Sachen aus Papier macht 😉 Tier auf Tier wäre vielleicht eine tolle Gelegenheit, mal gemeinsame Sache zu machen.

  13. Pingback: Von Unfall & Handgelenksbruch - Unser Wochenende - Mama Schulze

  14. Eva sagt

    Ich hab dieses Spiel fuer meine beiden (gerade 5 und fast 3) schon laenger im Visier 🙂

    Hier wird gern Obstgarten gespielt, UNO, Schwarzer Peter, Memory und Tempo, Tempo kleine Schnecke. Letzteres war unser Einstieg in die Welt der Gesellschaftsspiele und wird immer noch heiss geliebt.

  15. Andrea sagt

    Ganz hoch bei uns im Kurs stehen gerade „Pantomime“ und „Socken zocken“ (beide von HABA), „Halli Galli“ und „Können Schweine fliegen?“. :o)

  16. Hallo, ich bin auch „Fan“ von Dir auf FB, Instagram, hab Dir ein Herz bei Brigitte MOM geschenkt….unsere Kinder sind 7 und 3 Jahre alt und wir haben diverse Gesellschaftsspiele, der Kleine spielt Obstgarten, Memory und ein bisschen Mensch ärger Dich nicht, aber ansonsten denke ich, dass ihm das Tier auf Tier-Spiel echt gefallen würde. In diesem Sinne hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf etwas Glück!

  17. Das ist ja mal ein tolles Spiel! Und das wäre genau das richtige, damit meine 3 Jungs mal gemeinsam spielen.
    Wir lieben die Haba-Spiele und unser liebstes Spiel ist der Obstgarten. Das ist super, weil man nicht gegeneinander sondern gemeinsam gegen den Raben spielen. So kommt kein Frust auf.

  18. Julia Hagen sagt

    Hallo,
    mein Sohn spielt super gern das Spiel
    Obstgarten von Haba. Und da er gern
    seine Schleichtiere stapelt wär dies ein super Spiel für ihn.
    Danke
    Julia

  19. Miriam sagt

    Huhu….meine Kinder spielen auch noch nicht so richtig. Soe sind 1 und 3 Jahre alt. Aber die Spiele von Haba gefallen uns sehr gut. Das Spiel Tier auf Tier steht bei uns auf der Wunschliste. Deshalb versuche ich mal mein Glück. LG
    Brigitte Herz 899 ist von mir…..

  20. ina sagt

    bei uns steht das spiel „obstgarten“ sehr, sehr hoch im kurs! gerne würden wir das tolle haba-spiel testen!

    gerne auf fb geteilt, mein like hast du schon länger. auch ein herzchen hast du von mir bekommen 🙂 es hat die nr. 900. was für eine schöne zahl! 🙂

    lg ina

  21. Melanie sagt

    Oh ja diese Phase des spielens kenne ich auch noch:-)) Und Haba Spiele haben meine Jungs geliebt! Ganz hoch im Kurs standen damals Obstgarten, Monza und Socken Zocken… Ich probier mein Glück für mein Patenkind bei dem das Spiel Tier auf Tier auf der Wunschliste zum Geburtstag steht.
    Facebook habe ich leider nicht, aber ich hab dir ein Herz bei Brigitte MOM-Blogs geschenkt:-))
    Liebe Grüße Melanie

  22. Meike sagt

    Das Spiel klingt super! Die Haba-Spiele sind eh alle spitze. Mein Großer mag gerne Dobble junior, ein Reaktions-Kartenspiel. Finden wir auch in der Erwachsenenversion toll.
    Und der Kleine spielt gerne Affenbande. Und natürlich alle zusammen Memory. 🙂 Hab den Beitrag bei FB geliked, und dich nochmal bei Brigitte geherzt (Herz 901). Gute Besserung, Du Tapfere!

  23. Katrin Nagelschmidt sagt

    Hi,

    Unsere zwei spielen sehr S.O.S. Affenalarm. Wobei nur die Große spielt, die Kleine macht was sie will, aber hat viel Spaß dabei.

    Viele Grüße
    Katrin

  24. Nicole sagt

    Das Spiel klingt toll und sieht super aus. Hier wird auch immer alles zweckentfremdet… Die Tierchen kämen uns da gerade recht.
    Meine zwei, 3 und 6 Jahre, spielen am liebsten Lotti Karotti, Billy Biber, Obstgarten und Blokus.

  25. Heike Scardia sagt

    Hallo meine Liebe,

    speziell dieses Spiel von HABA kenn ich jetzt noch nicht – versuche deshalb aber gerne mein Glück um dieses Spiel kennen lernen zu dürfen.
    Ich habe zwei Töchter im Alter von fast neun und fast fünf, die beide für´s Leben gern spielen.
    Memory, Mensch ärgere Dich nicht etc. stehen bei uns quasi auf der Tagesordnung 🙂

    LG Heike

    – auf Facebook folge ich Dir unter Heike Eugenio Scardia

  26. Miriam sagt

    Huhu,
    Was ein toller Gewinn! Da würde sich mein großer (3Jahre alt) sehr drüber freuen&der kleine (10Monate alt) würde jedes Tier mit Freude anlutschen&die Pyramiden umschubsen:-) Also genau das richtige zum gemeinsam Spielen! Bisher spielen wir Domino,Memory, kleiner Obstgarten&Lotti Karotti,vor allem an Regentagen. Oft mit abgewandelten Regeln,da die Konzentration noch schnell nachlässt. Ich bin Fan deiner Seite auf Facebook, hab den Post geliked&dir ein Herz bei Brigitte geschenkt!

    LG,Miriam

  27. Sigrid sagt

    Also ganz große Klasse das Spiel. Unsere Zwillinge spielen bisher Stapelbecher aneinanderklopfen oder Puzzleteile verstecken. Sie sind ja auch erst 15 Monate alt. Aber da sie ja auch wachsen und gedeihen werden sie wenn sie dann etwas älter sind bestimmt viel Spass an so mem tollen Spiel haben. Tiere finden sie ja jetzt schon großartig…
    würden uns jedenfalls über so einen Gewinn sehr freuen!

    Lg von Sigrid mit Papa Santi und den Zwillingen

    • Sigrid sagt

      Ach ja… Folge dir auf fb als ‚Alemaña Sigrid Lablubb‘ und der Post wurde da auch geliked und gleich geteilt.

  28. Pingback: Eine "Kriegsverletzung", die mich Jahre kostete - Mama Schulze

  29. Paul sagt

    Hi,
    Meine Tochter spielt zur Zeit gerne „Verstecken“. Sie zieht sich ein Tuch über den Kopf und dann schnell wieder weg, und ich freue mich darüber, dass sie wieder da ist 😉
    Bin FB-Fan und habs geliked.

    LG Paul

  30. Kristina H. sagt

    Hallo,

    die Chance möchte ich mir nicht entgehen lassen und hüpfe auch noch schnell in den Lostopf. Unser Lieblingsspiel ist „Viva Topo“. Ich habe dich bei FB geliked.

    Viele Grüße
    Kristina H.

  31. Eva-Maria Oehme sagt

    Hallöchen…
    Meine Lotte spielt gerne mit Nichtspielzeug 🙂 Papier, Schlüssel, Kräuselband, Küchenutensilien usw.,deswegen würde sie sich sicherlich über den Karton zum Boot fahren sehr freuen 😉
    Habe ist toll und Holzspielzeug sowieso. Danke für die Verlosung. Ich bin Fan auf FB,habe gelikt und geteilt.

  32. Florian Hofmann sagt

    Meine Tochter ist erst 13 Monate, da spielen wir noch keine Spiele im Sinne von Brettspielen oder ähnlichem…aber sie spielt gerne Verstecken und mit Holzspielzeug. Hab ist so sowieso toll.
    Habe deine Seite und den Post gelikt…

  33. Haba-Spiele kann man nie genug haben, deshalb mache ich sehr gerne mit! Meine Tochter spielt gerade gerne mit uns „Geister, Geister, Schatzsuchmeister“.
    Auf Facebook folge ich dir als Vio La und habe natürlich auch geliked 🙂
    Liebe Grüße,
    Viola

  34. Wir spielen ziemlich oft das Angel Spiel von Haba. Das Spiel würden wir gern haben weil Tiere immer toll bei Kindern ankommt.
    Wurde gern geliket u.geteilt auf Facebook unter dem Namen Nathalie Ziller

  35. Denise Restel sagt

    Im Moment sind bei meiner Kleinen Puzzle ganz hoch im Kurs. Würden uns für den Einstieg in die Spielewelt sehr über dieses tolle Spiel freuen, da meine Tochter gerade sehr gerne Bauklötze stapelt und Tiere sowieso zu ihren absoluten Favoriten zählen.
    Beitrag wurde auf Facebook gerne geteilt und geliked.

  36. Anna K sagt

    Hallo,
    Ich folge dir bei Facebook 🙂
    Meine Tochter ist noch recht klein, und spielt deswegen noch keine „richtigen Gesellschaftsspiele“. Aber sie findet es toll gekitzelt zu werden, sich zu verstecken oder ein Fühlbuch mit mir anzugucken 😀

    Liebste Grüße,
    Anna

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.