Multiple Sklerose
Kommentare 1

Leukozyten wieder im Lot

Vor einer Woche hatte ich schon davon geschrieben: Bei der Blutuntersuchung, zu der ich alle 4 bis 6 Wochen aufgrund meines Medikaments Tecfidera muss, war herausgekommen, dass meine Blutwerte insgesamt nicht so dolle waren. Insbesondere meine Leukozyten waren im Keller.

Das lag an einem Infekt, den ich etwas verschleppt hatte. Daher war in der vergangenen Woche Ausruhen ganz groß geschrieben. Und ich habe mich auch daran gehalten: Ich habe jeden Tag einen Mittagsschlaf gemacht und nicht viel unternommen. Ich habe mich von der Arbeit abgemeldet (aber ich hatte zum Glück eh nur noch 3 Tage regulär zu arbeiten bis zu meinem Weihnachtsurlaub). Und ich habe meinen Infekt auskuriert.

Je mehr ich zur Ruhe gekommen bin, desto stärker habe ich dabei gemerkt, wie müde ich bin. Wie dringend ich die Ruhe nötig hatte. Meine Energie kommt zwar langsam zurück. Aber ich bin müde! Normalerweise bewege ich mich ja viel und achte sehr auf Sport. Doch zurzeit fehlt dafür die Energie.

Darüber hinaus habe ich Gingko-Tabletten eingenommen, da ich gelesen hatte, dass diese für eine Vermehrung der Leukozyten im Blut sorgen.

Auch hatten mich zahlreiche Tipps erreicht, für die ich mich alle bedanken möchte! Vieles davon mache ich eh schon. Darüber muss ich noch einmal gesondert schreiben. Denn ich nehme täglich Bakterien, Nahrungsergänzungen & Co. ein, um meinen Körper optimal zu versorgen. Bei meiner Heilpraktikerin war ich zusätzlich, die mich zum Beispiel direkt mit hochdosiertem Vitamin C versorgt hat (gegen den Infekt).

Ob es jetzt an den Gingko-Tabletten lag oder an der Ruhe, die ich meinem Körper gegönnt habe:

Heute war ich erneut bei der Blutuntersuchung. Und diese hat ergeben, dass meine Blutwerte wieder alle im grünen Bereich sind. Und zwar nicht einfach nur im grünen Bereich, sondern im oberen grünen Bereich 🙂

Darüber freue ich mich sehr, denn ich hatte schon etwas Bedenken, dass ich möglicherweise an den kommenden Feiertagen noch einmal zum Check ins Krankenhaus muss!

Also, falls Ihr in derselben Situation seid: Gönnt Euch die Ruhe! Euer Körper braucht sie!

 

1 Kommentare

  1. Das sind doch mal angemessen gute Nachrichten so kurz vor Weihnachten. Ich finde es übrigens klasse, wie du offen du mit dieser echt doofen Krankheit umgehst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.