#freitagslieblinge, Mama-Blog
Schreibe einen Kommentar

#freitagslieblinge der Woche 37

Auch in der vergangenen Woche 37 des Jahres 2016 habe ich wieder an jedem Wochentag ein exemplarisches Foto für den Tag für Euch gemacht, um Euch an meinem und unserem Alltag teilhaben zu lassen.

Insgesamt war es eine ruhigere Woche als diejenige zuvor (hier geht es zu den #freitagslieblingen der Woche 36). Allerdings hat mir die Hitze zu Beginn der Woche ganz schön zu schaffen gemacht. Das war einfach zu viel für mich und ich bin ehrlich gesagt froh, dass sich das Wetter mittlerweile geändert hat.

Meinem Blutdruck geht es auch etwas besser und er hat sich gesenkt. Zwar noch nicht ganz wieder auf Normalzustand, aber man kann deutlich feststellen, dass mir die Ruhe gut tut. Ich hoffe, dass er sich weiterhin absenkt 😉

Meine 5 #freitagslieblinge der Woche 37

Nr. 1

Jeden Morgen, nachdem die Schnecken in der Kita waren, habe ich mich in dieser Woche in unseren Garten gesetzt und einen Latte Macchiato (natürlich koffeinfrei wegen des Blutdrucks) und ein bis zwei Kanelbullar (schwedische Zimtschnecken) nach dem Rezept von Eine ganz normale Mama genossen. Ich sag Euch, die sind echt lecker *nomnomnom*

Falls Ihr Euch entschließen solltet, diese nachzubacken, habe ich auch noch einen Tipp zum Ausrollen des sehr klebrigen Teigs für Euch: Macht das zwischen zwei Bögen Backpapier. Damit geht es super gut und Ihr habt keine Sauerei, weil sich der Teig schlecht von der Arbeitsplatte lösen lässt. Die Schnecken mögen die Zimtschnecken ebenfalls super gerne und ich werde sie für die kommende Woche noch mal backen 😉

Natürlich sind die Kanelbullar nicht paleo, da sie Getreide UND Zucker enthalten. Ich habe zwar das Weizenmehl durch glutenfreies Buchweizenmehl ersetzt und einen Teil des Zuckers durch Honig. Aber sie sind definitiv nicht paleo. Ich habe mir gedacht, dass das auch mal OK ist. Wichtig ist für mich, dass ich weiß, was in meiner Nahrung enthalten ist und diese Zimtschnecken habe ich schließlich selbst gebacken, natürlich ohne Fertigprodukte. Zum Dauerzustand wird ihr Verzehr jedoch nicht werden 😉

Woche 37

Kaffee und Kanelbullar

Nr. 2

Natürlich darf auch in dieser Woche das aktuelle Bauchfoto nicht fehlen- diesmal aus der 25. Schwangerschaftswoche. Den passenden Artikel dazu habe ich am vergangenen Donnerstag veröffentlicht (hier geht es zum Schwangerschaftsupdate der 25. Woche). Mittlerweile sind meine Rückenschmerzen übrigens viel, viel besser geworden. Ich bin wieder etwas beweglicher und nicht mehr so rückensteif.

25. SSW

Bauchfoto No. 9 vom 13. September 2016

Nr. 3

In dieser Woche habe ich Schwangerschaftsgelüste, und zwar auf Sushi. Reis ist in Maßen und als Ausnahme auch in der Paleo-Ernährung erlaubt. Daher habe ich diesen Gelüsten mit vegetarischem Sushi nachgegeben. UND ES WAR SO, SO LECKER!

Woche 37

Vegetarisches Sushi

Nr. 4

Plötzlich hat die MiniSchnecke den Dreh raus und kann Rad fahren. Und zwar OHNE Stützräder, o.ä. Natürlich noch etwas wackelig und zwischendurch mit großen Schlenkern (insbesondere, wenn die Große mit ihr spricht und sie dadurch ablenkt), aber sie fährt Fahrrad! Da ich die Woche ja krank geschrieben war und etwas mehr Zeit hatte, bin ich morgens mit den Beiden mit den Fahrrädern zur Kita gefahren. Und das hat wirklich gut funktioniert und wir sind ohne großen Stürze hin und zurück gekommen. Ich bin schon etwas stolz. Immerhin ist das ein wenig über 1km Entfernung! Und meine Kleine ist noch nicht mal vier Jahre alt.

Woche 37

Beide Schnecken fahren mit dem Rad

Nr. 5

Am Freitag Nachmittag hatten wir eine Verabredung, ganz klassisch mit Spielplatz und Eisdiele. Was ich allerdings noch nicht wusste: Neben dem Spielplatz ist eine Fläche mit so rotem Staub. Einmal nicht sofort eingeschritten, fingen die Kinder an, sich wirklich von oben bis unten mit diesem Staub einzureiben. Es war einfach unglaublich, wie sie aussahen – aber auch, wie glücklich sie dabei waren, sich in dem Staub suhlen zu können. Die Haare, die Haut, die Kleidung, die Schuhe- einfach alles war voll mit rotem Staub. DER Hammer! Zum Glück waren wir mit den Fahrrädern zum Spielplatz gefahren, sodass ich die Schnecken nicht in diesem Zustand ins Auto verfrachten musste. Als wir heimkamen half nur noch eine Sache: Vor dem Haus komplett ausziehen und ab in die Dusche. So lange haben die beiden Schnecken noch nie geduscht!

Die beiden Fotos sprechen für sich, oder?

Woche 37

Glückliche, eingestaubte Kinder

Und wie war Eure Woche?
Weitere #freitagslieblinge der Woche 37 findet Ihr bei der lieben Anna von Berlin Mitte Mom.

 

Kommentar verfassen