12 von 12, Mama-Blog
Kommentare 1

Ein Tag im Mai #12von12

Heute komme ich mal wieder einer alten Bloggertradition nach und poste 12 Fotos vom 12. des Monats.

Weitere #12von12 findet Ihr auch auf Draußen nur Kännchen .

Die Nacht war hart, härter, am härtesten: MaxiSchnecke hatte Bauchschmerzen und hat uns 4 Mal rausgerufen. Um 6 Uhr war MiniSchnecke wach und fuchsteufelswild, dass sie so lange warten musste bis ich wach war. In meiner Müdigkeit habe ich daher zunächst vergessen, Fotos zu machen. Erst im Büro erinnerte ich mich wieder:

Ein Mitbringsel von der re:publica: eine Karikatur von www.skizzenblog.claussst.de. Habe ich direkt im Büro aufgehängt.

Ein Mitbringsel von der re:publica: eine Karikatur von www.skizzenblog.clausast.de. Habe ich direkt im Büro aufgehängt.

 

Dreierlei Tasse an Nikolaus auf Schreibtisch

Dreierlei Tasse an Nikolaus auf Schreibtisch

 

Ein Leben ohne Klebezettel ist möglich, aber sinnlos und für mich sehr vergesslich...

Ein Leben ohne Klebezettel ist möglich, aber sinnlos und für mich sehr vergesslich…

Durch den Kita-Streik muss ich die Schnecken früher abholen als sonst. Sie haben je einen Platz in der städtischen Notbetreuung bekommen. Darüber bin ich sehr glücklich. Allerdings habe ich nun keine Zeit mehr fürs Mittagessen, das daher etwas spärlich ausfällt:

Nur mit entsprechendem Filter halbwegs schmackhaft

Nach dem megagroßen Mittagessen geht’s ab in die Kita, wo ich erfahre, dass die Notbetreuung nur für diese Woche gesichert ist. Wegen nächster Woche muss ich also noch bibbern.

Kita-Streik

Heute ist der Tag, der uns zeigt, dass die Schnecken dringend Sandalen für diesen Sommer brauchen. Also gehen wir beim Schuhgeschäft vorbei und schauen, ob wir passende für sie finden.

Neue Sandalen

Ich bin müde, aber es ist erst 16.15 Uhr als wir wieder zu Hause sind.

So wenig Nerven und noch so viel vom Tag übrig

Zum Glück fällt mir ein, dass von einer Kooperation, über die ich noch schreiben möchte, ein Päckchen mit Spielen da ist, das noch unbedingt ausgepackt werden muss.

MaxiSchnecke & MiniSchnecke packen die Kinderspiele aus

MiniSchnecke funktioniert den Karton direkt zum Auto um & telefoniert beim Fahren

Dann müssen wir natürlich sofort eines der neuen Spiele ausprobieren: Tier auf Tier

Tier auf Tier

So sieht unsere erspielte Tierpyramide aus. Hat Spaß gemacht.

MaxiSchnecke funktioniert das Spiel um

Die Kinder liegen jetzt im Bett und ich bin hundemüde. Ich gehe jetzt auch gleich schlafen.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend 🙂

1 Kommentare

  1. Melanie sagt

    Also deine Klebezettel sind mir sehr sympathisch so sieht es bei mir auch immer aus! Für nächste Woche drücke ich die Daumen, dass die Schnecken auch gut untergebracht werden. ..Schöne Sandalen habt ihr gefunden und dein Mittagessen war heute aber sehr kalorienhaltig Das Foto mit Hedy im Karton ist total putzig und die Spiele von Haba haben meine Jungs geliebt als sie noch kleiner waren..
    Wünsche dir eine gute Nacht und hoffe sie wird heute entspannter für euch alle.
    Liebe Grüßle Melanie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.