Mama-Meinung, Produkttest, Werbung
Kommentare 1

Die Magie meines Namens *Tipp*

"Dieser Artikel kann Werbung, eine Empfehlung oder einen Produkttest enthalten.

Personalisierte Kinderbücher gibt es viele- diesmal habe ich aber einen ganz besonderen Tipp für Euch. Denn die Schnecken durften das individualisierbare Angebot von „Die Magie meines Namens“ testen. Und damit dieser Test auch schwesterlich gerecht passiert, hat jede von den Mädels ihre eigene Ausgabe bekommen.

Warum individualisierbare Kinderbücher?

Mal ehrlich: Es ist einfach total toll, wenn die Protagonistin in dem Buch, das Mama und Papa vorlesen, genauso heißt, wie Mini oder Maxi. Dann können sich die Kleinen sofort mit dem Mädchen im Kinderbuch identifizieren und lieben die Geschichte. Punkt. Nicht mehr, aber keinesfalls weniger. Die glänzenden Augen während des Vorlesens sprechen da wirklich für sich.

Für Maxi ist es noch relativ einfach, ein Kinderbuch zu finden, das ihren Namen beinhaltet- vielleicht in unterschiedlicher Schreibweise, aber man kann ihren Namen finden. Bei Mini gestaltet sich die Suche schon schwieriger- obwohl sie jetzt keinen total ausgefallenen Namen hat.

Die Magie meines Namens

Das Besondere an „Die Magie meines Namens“

„Die Magie meines Namens“ lädt Kinder zu einer Reise auf der Suche nach der Bedeutung ihres Namens auf. Und da jeder Name individuell ist, sind auch die Geschichten stets individuell. So haben die Mini- und die MaxiSchnecke jede für sich unterschiedliche Geschichten erhalten, die sich um ihren Namen drehen. Jeder Name ist damit ein einzigartiges Buch.

Das hat mich schwer begeistert: Dass beide ihre eigene Geschichte erhalten haben. So wird „Die Magie meines Namens“ zur persönlichen kleinen Reise um jeden Buchstaben des Namens von beiden Mädels. Und es wird nicht langweilig, sondern sowohl die Maxi- als auch die MiniSchnecke hören gerne bei der Geschichte der anderen zu.

Natürlich ist das individualisierbare Buch nicht nur für ein Mädchen, sondern auch für einen Jungen. Darüber hinaus können auch noch die Haarfarbe des/der Protagonisten/Protagonistin ausgewählt werden, sodass die Ähnlichkeit zum Kind größer wird.

Die Magie meines Namens

Beispiel: Die Geschichte zum Namen Jakob

Für Maxi ist es insbesondere interessant, weil sie nun in der Vorschule erste Buchstaben lernt- natürlich diejenigen ihres Namens vorneweg. Daher kann sie sich in „Die Magie meines Namens“ zurzeit bestens wiederfinden und jeden einzelnen Buchstaben genauer kennenlernen.

Mini ist gerade in der Phase, alles zu hinterfragen: „Warum, Mama, heiße ich MiniSchnecke? Warum? Warum, Mama?“ Zumindest auf diese eine Frage haben wir nun eine Antwort 🙂

So unterschiedlich beide Geschichten um die jeweiligen Namen auch sind, so schön und fantasievoll sind sie dabei. Sie machen einfach Spaß, sie vorzulesen. Und nicht nur mir, auch unsere Babysitterin durfte sie abends schon vorlesen und fand sie toll.

Die Magie meines Namens

Unsere Babysitterin beim Vorlesen

Ach ja: Die Bestellung lief einwandfrei und die beiden Bücher waren Ruck Zuck bei uns. Der Versand ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Für ein Exemplar wird ein Preis von 24,90€ berechnet.

Besonderes Angebot für Euch zu „Die Magie meines Namens“

Ich freue mich, dass ich Euch einen Rabatt für Eure individuelle Ausgabe von „Die Magie meines Namens“ anbieten kann. Mit dem Rabattcode

MAMASCHULZE*

erhaltet Ihr mit Mama Schulze 3€ Rabatt auf Eure Bestellung bei „Die Magie meines Namens“ und könnt einen kleinen Menschen glücklich machen.

Es ist nicht nur ein Geschenk zum Geburtstag, sondern sicherlich auch ein Hingucker zur Geburt, Taufe, Einschulung & Co.

Ich wünsche Euch viel Spaß dabei 😉

*gültig bis zum 27. Oktober 2016

 

1 Kommentare

  1. Von diesen personalisierten Büchern hab ich auch schon gehört! Ich hatte auch schon überlegt, ob ich unserem kleinen Schatz so ein Buch besorge 🙂

Kommentar verfassen