Event, Mama-Blog, Werbung
Kommentare 6

Der Zauber von Disneyland Paris mit Ernsting’s family

(Ganz unten im Text habe ich eine besondere Überraschung von Ernsting’s family für Euch)

Vielleicht folgt Ihr mir bereits auf meinem Instagram Kanal? Hier konntet Ihr am vergangenen Wochenende ein wenig „live“ mit erleben, wie die beiden Schnecken und ich ein Mädelswochenende verbracht haben. Aber das war nicht einfach irgendein Mädelswochenende, nein, nein nein:

Wir waren auf Einladung von Ernsting’s family im Disneyland Paris

Auch einige Tage später erzählen Mini und Maxi immer noch ganz aufgeregt von ihrem 1. Flug und Disneyland Paris. Und von den tollen Kleidungsstücken, die sie sich bei Ernsting’s family aus der neuen Kollektion aussuchen durften. Vor der Kita bin ich sogar bereits von anderen Mamas angesprochen worden, ob das wirklich wahr ist? Ob wir wirklich im Disneyland waren- und was das mit neuen Anziehsachen zu tun hat? Ich kann Euch bestätigen: Und ob das wahr ist! Ich kann es selbst gar nicht fassen. Aber, wir waren wirklich da, neue Kleidung inklusive.  Ich habe vorher wirklich nicht damit gerechnet: Der Zauber von Disney ist ansteckend. Alleine schon das Strahlen der Kinder ist so schön, anzusehen. Und spätestens als Mini mir zuraunte „Mama, da vorne ist Tinkerbell. Die ist soooo schön! Ach, ich wäre so gerne Tinkerbell.“, da war es um mich gestehen. Da hatte mich Disney um den Finger gewickelt.

Disneyland

Heute möchte ich Euch schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf unserem Kurztrip geben. Morgen und übermorgen zeige ich Euch dann, welche schicken Teile wir uns aus der neuen Kollektion von Ernsting’s family ausgesucht haben- und, was das Ganze überhaupt mit Disneyland zu tun hat. Da sind nämlich direkt ein paar Lieblingsstücke dabei, die ich Euch unbedingt zeigen muss. Und, ich kann Euch schon einmal so viel verraten: Die Mädels haben ein ganz tolles Fotoshooting für Euch gemacht. Ich freue mich schon darauf, Euch morgen die entsprechenden Fotos zu präsentieren 🙂

Aber nun erst einmal von Vorne: Samstag

Am Samstag brachen wir nach Paris auf- stilecht mit Croissants. Ist ja klar, oder? Nach etwas Verspätung erreichten wir nachmittags den Vergnügungspark und stürzten uns frisch eingekleidet direkt in das Getümmel der ersten Parade. Konnten die Schnecken im Vorfeld mit dem Begriff „Disneyland“ nicht viel anfangen, verstanden sie schnell, wo sie da hineingeraten waren. Spätestens nach der Parade, die von Elsa & Anna abgeschlossen wurde, waren sie total euphorisch und flippten schier aus. Und ich auch, denn ich konnte liebe Bloggerkolleginnen persönlich treffen, mit denen ich schon lange virtuell verbandelt bin, wie zum Beispiel Verena vom Blog MamaWahnsinnHochDrei.

Abends waren meine Mini und Maxi dann so fertig, dass sie quasi freiwillig die Nachtruhe einfordertern- das kommt ja so auch nicht alle Tage vor, ne? Daher verzichteten wir auf die große Parade um 23 Uhr zugunsten des nächsten Tages und lagen um 20.30 Uhr in den Federn, um uns auszuruhen.

Disneyland

Sonntag

Alle Bloggerinnen samt Familien, die auf Einladung von Ernsting’s family im Disneyland Paris waren, trafen sich in der Früh, um den Freizeitpark gemeinsam unsicher zu machen. Die Mädchen kamen aus dem Staunen nicht mehr raus und freundeten sich schnell mit den übrigen Kindern an. Zwischendurch waren sie ordentlich überfordert mit dem ganzen Angebot – sowas erlebt man ja nicht alle Tage – aber auf den Fotos vom Wochenende strahlen sie durchweg selig. Und ich gebe es zu: ja, ich auch!

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Nach dem Mittagessen mussten wir uns dann leider bereits verabschieden, um schnell noch auf eigene Faust ein, zwei Attraktionen mitzunehmen. Und dann machten wir uns schon wieder auf den Rückweg. Denn Maxi hatte am Montag Schule- und, was muss, das muss!

So viel in Kürze- morgen dann mehr!

Wir haben so viel erlebt vor Ort, dass ich das gar nicht alles in Worte fassen kann. Der Park ist so riesig und hält so viele Attraktionen bereit, dass wirklich für die ganze Familie etwas dabei ist. Den Mädels sind unglaublich viele Details aufgefallen und ich hätte sehr gerne Papa Schulze neben mir gehabt, um ihm das Eine oder Andere zu zeigen. Aber der war zu Hause, um sich um unseren kleinen Mann zu kümmern. Denn wir hatten entschieden, dass wir ihm lieber seine Ruhe und die gewohnte Umgebung lassen und ihn nicht stressen.

Diese Reise war unheimlich schön, anstrengend, mit Lachen & Weinen, mit bockigen, frechen und fröhlichen Kindern. Ich bin dankbar, dass ich diese Reise machen durfte und konnte. Dass die MS das zugelassen hat. Und natürlich, dass Ernsting’s family uns eingeladen hat. Sowas passiert ja auch nicht jeden Tag.

 

15 % Rabattcode für den Onlineshop von Ernsting’s family*

Auch Ihr sollt etwas von meiner Reise ins Disneyland Paris mit Ernsting’s family haben: Mit dem Rabattcode „mamaschulze“ bekommt Ihr einmalig bei Eurer Bestellung zwischen dem 31. August und dem 03. September satte 15 Prozent auf das gesamte Sortiment im Onlineshop von Ernsting’s family.

*Der Rabatt 15% auf unser gesamtes Damen- und Kindersortiment gilt vom 31.08.2017 bis 03.09.2017 nur im Online Shop von Ernsting’s family. Zum Kindersortiment gehören alle Artikel der Marken Topomini, Topolino und Yigga, sowie Spielzeug. Der Rabatt gilt nicht für Gutscheine und Versandkosten. Preisgebundene Bücher sind von der Aktion ausgeschlossen. Internetpakete können nicht in der Filiale rabattiert werden. Nicht kombinierbar mit anderen (Aktions-) Rabatten und pro Kunde nur einmal einlösbar. Der Rabatt wird nach Eingabe des Rabattcodes im letzten Bestellschritt automatisch berechnet. Die kommerzielle Weitergabe und Veröffentlichung des Rabattcodes ist nicht gestattet.

6 Kommentare

  1. Oh wie cool, so lange wollte ich schon mit meinen Rüben mal dahin, irgendwann mal bestimmt.
    Ich freu mich so für Euch, so eine wahnsinnig tolle Einladung, die Mädels werden auch nach Jahren mit Glitzer in den Augen daran denken

  2. Pingback: Perfekt gestyled mit Ernsting's family & Disneyland Paris - Teil 1 - Mama Schulze

  3. Pingback: Perfekt gestyled mit Ernsting's family & Disneyland Paris - Teil 2 - Mama Schulze

Kommentar verfassen