Alle Artikel in: Werbung

Guinness World Records 2019

Montagsbuch: Rekorde, Rekorde, Rekorde (Werbung & Verlosung)

Lange habe ich hier auf Mama Schulze nichts von mir hören lassen…! Umso glücklicher bin ich, dass ich mich endlich wieder zurückmelden kann- und gleich mit einer tollen Verlosung für Euch im Gepäck UND einem ganz persönlichen Schulze-Familienrekord! …warum, wieso & weshalb ich mich hier so rar gemacht habe, davon werde ich Euch in den nächsten Tagen berichten. Nun möchte ich Euch erst einmal feiern: Dass Ihr noch hier seid, dass Ihr noch hier mitlest, dass Ihr mir in den vergangenen Wochen so oft geschrieben & nachgefragt habt, wie es mir und wie es uns geht. Ihr seid einfach toll! Guinness World Records 2019 …und passt es nicht einfach super toll, so tolle Menschen mit tollen Rekorden zu feiern? Denn ich darf Euch heute das Guinness World Records 2019 Buch vorstellen. Ein Buch für die ganze Familie über Rekorde, die nicht nur von Menschen, sondern auch von Tieren, der Umwelt und sogar unserem Sonnensystems aufgestellt werden. Ein Buch zum Blättern, Stöbern und Inspirieren lassen. Ein Buch zum Wundern, zum Träumen, zum (manchmal) Ekeln und zum …

Impfen

Impfen- muss das sein? Für uns definitiv! (Werbung)

Schon öfter wurde ich insbesondere von Leserinnen gefragt, wie ich es denn mit dem Impfen halte- ob meine Kinder geimpft seien? Wie ich zum Impfen stehen würde? Daher sagte ich zu, als mich Pfizer nun fragte, ob ich in Zusammenarbeit mit dem Arzneimittelunternehmen über dieses Thema hier bei Mama Schulze schreiben möchte. Um es gleich vorneweg zu nehmen: Ja, ich habe alle meine 3 Kinder nach den Vorgaben der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) impfen lassen. Ich weiß, dass dieses Thema ein heikles ist. Dass nicht alle Eltern diesen Weg gehen und ihre Gründe dafür haben. Hierüber möchte ich aber gar nicht schreiben oder urteilen. Ich möchte nur darstellen, warum ich bzw. wir uns für diesen Weg entschieden haben. Warum wir denken, dass das Impfen unserer Kinder die richtige Entscheidung ist. Impfen und Multiple Sklerose Diese Entscheidung hat insbesondere auch mit meiner Erkrankung, der Multiplen Sklerose (kurz MS), zu tun. Es ist nämlich so, dass ich heute, nach Ausbruch der Erkrankung, nicht mehr so einfach gegen jede Krankheit geimpft werden kann. Bei einigen Impfungen …

Weltvogelpark Walsrode

Reisen mit Kindern: Weltvogelpark Walsrode (Werbung)

Neulich waren die Schnecken und ich zu einer ganz wunderbaren Pressereise eingeladen. Als wir uns am Ende auf den Heimweg machten und ich – wie üblich – fragte, was meinen Mädels denn am besten gefallen hätte, war die Antwort deutlich: ALLES, Mama! Und, wenn die Antwort so ausfällt, schreit das ja sozusagen nach einem Reisetipp für Euch, oder? Here we go! Weltvogelpark Walsrode Eingeladen waren wir zu einer Pressereise in den Weltvogelpark Walsrode, genau zu Beginn der ersten Sommerferien meines Schulmädchens. Das passte schon einmal wunderbar. Zugegeben, für uns aus dem Rhein-Main-Gebiet liegt der Weltvogelpark mit knapp 400km Entfernung nicht gerade um die Ecke, aber es lohnt sich wirklich! Und vielleicht ist das ja auch ein toller Stopp für Euch im Dreieck zwischen Bremen, Hannover und Hamburg auf dem Weg an die See?! Jedenfalls berichtete mir eine Bekannte, dass sie den Park daher noch aus ihrer Kindheit kennt. Ganz ehrlich: Ich hatte vom Weltvogelpark vorher noch nie etwas gehört. Dabei macht der Park seinem Namen alle Ehre- denn hier finden sich über 4.ooo Vögel aus …

Eurocamp

Reisen mit Kindern: Mit Eurocamp ins Salzburger Land (Werbung)

Wir wurden von Eurocamp eingeladen Was haben wir in diesem Jahr für ein Glück: Wir wurden über Himmelfahrt von Eurocamp ins Sportcamp Woferlgut im Salzburger Land eingeladen. Und ich kann an dieser Stelle schon verraten: Unsere Familienauszeit dort war soooo schön! Aber erst mal von vorne: Die Anreise Das Hinkommen war sehr komfortabel, denn Eurocamp hat uns inklusive Flug und Leihwagen eingeladen. Ansonsten wären es für uns „mal eben“ 600km für einen Weg gewesen. Das hätten wir und würden wir aber noch einmal auf uns nehmen, denn es war, wie oben bereits angekündigt, wirklich schön dort. So durfte unser kleiner Mann jedoch zum ersten Mal fliegen und wir Eltern uns etwas zurücklehnen. Zum Glück haben wir den unschlagbaren Vorteil, nicht weit vom Frankfurter Flughafen entfernt zu wohnen. Mit dem Auto brauchen wir 30 Minuten, mit der Bahn 45 Minuten. Der Flug nach Salzburg dauerte 50 Minuten, dann besorgten wir uns den Leihwagen, machten noch einen Abstecher nach Salzburg für ein Mittagessen und fuhren dann noch einmal 1 Stunde bis zum Sportcamp Woferlgut in der Nähe …

DAS LUDWIG

Reisen mit Kindern: Nach Bayern ins Hotel DAS LUDWIG (Werbung)

Wir wurden vom Hotel DAS LUDWIG eingeladen. Hach, die letzten Wochen waren zäh: ein Schnupfen jagte den nächsten. Und wenn es kein Schnupfen war, dann war es Magen-Darm. Jede Woche traf es ein anderes Familienmitglied- meist gemeinsam mit unserem Jüngsten. Dazu war (und ist leider nach wie vor) Papa Schulze ständig auf Dienstreise, sodass ich Job & Kinder oft alleine wuppe… irgendwie… Daher freuten wir uns schon seit einigen Wochen auf Christi Himmelfahrt und den Brückentag, den Maxi schulfrei hatte, denn wir wurden vom Hotel DAS LUDWIG zu einer kleinen Familienauszeit eingeladen. Ständig fragten die Mädels in den Wochen davor: „Mama, wann fahren wir endlich nach Bayern?“ Parallel wurde die CD „Conni und das große Bergabenteuer“, die in Bayerns Bergen stattfindet, rauf und runter gespielt und ich wurde mit immer neuem Wissen zum südlichen Bundesland versorgt. Und dann, dann war es endlich soweit: Alle waren halbwegs irgendwie gesund (OK, ich selbst hatte seit dem Vorabend ordentliches Halskratzen) und wir machten uns an Christi Himmelfahrt auf den Weg nach Bad Griesbach im Rottal zu unserer Familienauszeit. …

Darm

Für den Darm – Intermittierendes Fasten

Werbung: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der AOK Hessen. Seit knapp 2 Monaten faste ich temporär. Das bedeutet, dass ich innerhalb von 24 Stunden 16 Stunden lang auf Nahrung verzichte, nur Wasser und ungesüßten Tee trinke, und in einem Zeitraum von 8 Stunden Nahrung zu mir nehme. Auslöser, mich nach diesem Prinzip, dem sogenannten Intermittierenden Fasten, zu ernähren, waren die vielversprechenden Ergebnisse einer kleinen unabhängigen Versuchsreihe mit Multiple-Sklerose-Patienten von dem Neurologen Dr. med. Markus Bock an der Charité Berlin (hier geht es zu den Ergebnissen der Studie auf Englisch), auf die ich durch einen Berich bei 3sat Nano (hier geht es zur Sendung) aufmerksam geworden war. Intermittierendes Fasten und Multiple Sklerose Bei dieser Versuchsreihe mit 60 Patienten zeigte sich, dass es diesen bemerkenswert besser ging nach einer Woche des Fastens. So konnten zum Beispiel MS-Patienten mit massiv eingeschränkter Gehfähigkeit nach dem Fasten wieder problemlos laufen. Dieses Ergebnis ließ mich nicht mehr los (darüber habe ich auch schon geschrieben, und zwar hier) und ich beschäftigte mich intensiv damit, wie auch ich das Fasten in meinen …

ergobag

Rucksack, Klettie & Co.

Die Rucksäcke wurden uns von ergobag zur Verfügung gestellt. Natürlich spiegelt dieser Artikel trotzdem meine persönliche Meinung wieder. Endlich ist der Frühling da: Die MiniSchnecke macht in der Kita wieder öfters Ausflüge, der Schneckerich ist langsam, aber sicher in seiner neuen Krippe eingewöhnt und Maxi wird flügge und tritt ihre ersten Wege alleine an. Passend dazu sind alle drei Kinder mit neuen Rucksäcken von ergobag ausgestattet worden. Da wir nun privat bereits schon des Öfteren angesprochen wurden, dass die Kinder aber tolle Rucksäcke haben, dachte ich mir, dass es auch der perfekte Zeitpunkt ist, Euch die tollen Dinge einmal vorzustellen 😉 Finn Frosch für den Schneckerich Der Kleine sitzt morgens fröhlich im Auto oder im Kinderwagen, während wir uns auf den Weg machen. Immer fest dabei in der Hand: sein Kindergartenrucksack „Finn Frosch“ von Affenzahn. In den kleinen Rucksack passt sein Frühstück und die Trinkflasche und er hat die perfekte Größe, sodass der kleine Mann ihn selbst halten kann. In die Außentasche passt auch noch die Mütze oder der Schal. Besonderes Gimmick: die Ziehzunge, auf der …

Mutmacher Summit

Mutmacher Summit – für und mit MS-Patienten

In diesem Artikel stelle ich Euch in Zusammenarbeit mit der Bayer Vital GmbH den Mutmacher Summit vor, ein Social Media- und Networking-Seminar für und mit MS-Patienten aus ganz Deutschland. Mit etwas Glück könnt Ihr bei mir, auf Mama Schulze, einen von zwei Teilnahmeplätzen für den Summit gewinnen (am Ende des Artikels). Meine kleine Selbsthilfegruppe Als bei mir die Multiple Sklerose präsenter wurde, als ich es anfangs gehofft hatte, und ich mit einem MS-Medikament beginnen musste, hatte ich das Bedürfnis, darüber zu reden und mich auszutauschen. Meine Töchter waren noch klein mit ihren 1,5 und 3 Jahren, bekamen aber schon mehr mit, als ich zunächst dachte. Ich stürzte in ein kleines Loch und musste weiterhin irgendwie den Alltag mit Job, kleinen Kindern und dem Leben wuppen. Da beschloss ich, meine Krankheit auf meinem Blog öffentlich zu machen. Das Schreiben half mir ungemein. Über Mama Schulze bekam ich viel Feedback, konnte mich über die zahlreichen Kommentare am Blog, aber auch auf Facebook, Twitter & Instagram austauschen. Mama Schulze wurde zu meiner ganz eigenen Selbsthilfegruppe, für die ich …

Propionsäure

Für den Darm – Propital

Werbung: Das Propital von Navimol wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Natürlich spiegelt dieser Artikel trotzdem meine persönliche Meinung wieder. Wer hier bei Mama Schulze schon länger mitliest, weiß, dass ich mich im Kampf gegen meine Multiple Sklerose schon sehr lange mit meinem Darm beschäftige (hier geht es zum entsprechenden Artikel). Zum einen, da ich selbst schon lange Zeit vor meiner Diagnose gemerkt habe, dass mein Darm irgendwie nicht so arbeitet, wie er sollte. Und zum anderen, weil die Wissenschaft mittlerweile die Darmgesundheit, genauer gesagt die Darmflora, und chronische Autoimmunerkrankungen in direktem Zusammenhang sieht (schaut Euch insbesondere das ARD-Video an). Kurz zusammengefasst konnte nachgewiesen werden, dass MS-Patienten weniger Darmbakterienarten haben als gesunde Menschen. So fehlt ihnen zum Beispiel die Fettsäure Propion. Da es mittlerweile immer mehr Erkenntnisse zur Darmgesundheit in Verbindung mit der Multiplen Sklerose gibt, habe ich beschlossen, Euch zu berichten, was ich alles für meinen Darm tue, damit er richtig arbeitet und erfolgreich gegen die MS kämpft. Den Start macht heute das Thema „Propionsäure“. Propionsäure Im vergangenen Sommer hörte ich zum …

TRIFIX i-SIZE

Wir haben einen neuen Kindersitz – TRIFIX i-SIZE

Werbung: Der TRIFIX i-SIZE von Britax Römer wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Natürlich spiegelt dieser Artikel trotzdem unsere persönliche Meinung wider. Der Schneckerich ist mittlerweile knapp 14 Monate alt… und passt im Gegensatz zu seinen Schwestern in dem gleichen Alter schon seit 3 Monaten nicht mehr in die Babyschale. Er ist einfach größer und schwerer. Daher musste ein neuer Auto-Kindersitz für unseren kleinen Mann her. Auto-Kindersitze: unsere bisherige Erfahrung Damals, als unsere beiden Töchter so alt waren, wie ihr kleiner Bruder heute, hatten wir Auto-Kindersitze mit sogenannten Fangkörpern für sie. Ein Fangkörper ist so eine Art Kissen, das vor dem Bauch des Kleinkindes platziert wird. Mit diesen waren wir in Bezug auf die Sicherheit zufrieden, allerdings schwitzten die Mädels im Sommer gerne mal unter dem Fangkörper und auch, wenn sie bei der Fahrt einschliefen, sah die Schlafposition aufgrund des Kissens nicht gerade gemütlich aus. Daher war diesmal von Vornherein klar, dass wir uns nach Alternativen umschauen werden. Genau zeitgleich kam das Angebot von Britax Römer, den neuen TRIFIX i-SIZE zu testen- was ein Glück! …