Alle Artikel in: Reisen mit Kindern

Weltvogelpark Walsrode

Reisen mit Kindern: Weltvogelpark Walsrode (Werbung)

Neulich waren die Schnecken und ich zu einer ganz wunderbaren Pressereise eingeladen. Als wir uns am Ende auf den Heimweg machten und ich – wie üblich – fragte, was meinen Mädels denn am besten gefallen hätte, war die Antwort deutlich: ALLES, Mama! Und, wenn die Antwort so ausfällt, schreit das ja sozusagen nach einem Reisetipp für Euch, oder? Here we go! Weltvogelpark Walsrode Eingeladen waren wir zu einer Pressereise in den Weltvogelpark Walsrode, genau zu Beginn der ersten Sommerferien meines Schulmädchens. Das passte schon einmal wunderbar. Zugegeben, für uns aus dem Rhein-Main-Gebiet liegt der Weltvogelpark mit knapp 400km Entfernung nicht gerade um die Ecke, aber es lohnt sich wirklich! Und vielleicht ist das ja auch ein toller Stopp für Euch im Dreieck zwischen Bremen, Hannover und Hamburg auf dem Weg an die See?! Jedenfalls berichtete mir eine Bekannte, dass sie den Park daher noch aus ihrer Kindheit kennt. Ganz ehrlich: Ich hatte vom Weltvogelpark vorher noch nie etwas gehört. Dabei macht der Park seinem Namen alle Ehre- denn hier finden sich über 4.ooo Vögel aus …

Eurocamp

Reisen mit Kindern: Mit Eurocamp ins Salzburger Land (Werbung)

Wir wurden von Eurocamp eingeladen Was haben wir in diesem Jahr für ein Glück: Wir wurden über Himmelfahrt von Eurocamp ins Sportcamp Woferlgut im Salzburger Land eingeladen. Und ich kann an dieser Stelle schon verraten: Unsere Familienauszeit dort war soooo schön! Aber erst mal von vorne: Die Anreise Das Hinkommen war sehr komfortabel, denn Eurocamp hat uns inklusive Flug und Leihwagen eingeladen. Ansonsten wären es für uns „mal eben“ 600km für einen Weg gewesen. Das hätten wir und würden wir aber noch einmal auf uns nehmen, denn es war, wie oben bereits angekündigt, wirklich schön dort. So durfte unser kleiner Mann jedoch zum ersten Mal fliegen und wir Eltern uns etwas zurücklehnen. Zum Glück haben wir den unschlagbaren Vorteil, nicht weit vom Frankfurter Flughafen entfernt zu wohnen. Mit dem Auto brauchen wir 30 Minuten, mit der Bahn 45 Minuten. Der Flug nach Salzburg dauerte 50 Minuten, dann besorgten wir uns den Leihwagen, machten noch einen Abstecher nach Salzburg für ein Mittagessen und fuhren dann noch einmal 1 Stunde bis zum Sportcamp Woferlgut in der Nähe …

DAS LUDWIG

Reisen mit Kindern: Nach Bayern ins Hotel DAS LUDWIG (Werbung)

Wir wurden vom Hotel DAS LUDWIG eingeladen. Hach, die letzten Wochen waren zäh: ein Schnupfen jagte den nächsten. Und wenn es kein Schnupfen war, dann war es Magen-Darm. Jede Woche traf es ein anderes Familienmitglied- meist gemeinsam mit unserem Jüngsten. Dazu war (und ist leider nach wie vor) Papa Schulze ständig auf Dienstreise, sodass ich Job & Kinder oft alleine wuppe… irgendwie… Daher freuten wir uns schon seit einigen Wochen auf Christi Himmelfahrt und den Brückentag, den Maxi schulfrei hatte, denn wir wurden vom Hotel DAS LUDWIG zu einer kleinen Familienauszeit eingeladen. Ständig fragten die Mädels in den Wochen davor: „Mama, wann fahren wir endlich nach Bayern?“ Parallel wurde die CD „Conni und das große Bergabenteuer“, die in Bayerns Bergen stattfindet, rauf und runter gespielt und ich wurde mit immer neuem Wissen zum südlichen Bundesland versorgt. Und dann, dann war es endlich soweit: Alle waren halbwegs irgendwie gesund (OK, ich selbst hatte seit dem Vorabend ordentliches Halskratzen) und wir machten uns an Christi Himmelfahrt auf den Weg nach Bad Griesbach im Rottal zu unserer Familienauszeit. …

TRIFIX i-SIZE

Wir haben einen neuen Kindersitz – TRIFIX i-SIZE

Werbung: Der TRIFIX i-SIZE von Britax Römer wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Natürlich spiegelt dieser Artikel trotzdem unsere persönliche Meinung wider. Der Schneckerich ist mittlerweile knapp 14 Monate alt… und passt im Gegensatz zu seinen Schwestern in dem gleichen Alter schon seit 3 Monaten nicht mehr in die Babyschale. Er ist einfach größer und schwerer. Daher musste ein neuer Auto-Kindersitz für unseren kleinen Mann her. Auto-Kindersitze: unsere bisherige Erfahrung Damals, als unsere beiden Töchter so alt waren, wie ihr kleiner Bruder heute, hatten wir Auto-Kindersitze mit sogenannten Fangkörpern für sie. Ein Fangkörper ist so eine Art Kissen, das vor dem Bauch des Kleinkindes platziert wird. Mit diesen waren wir in Bezug auf die Sicherheit zufrieden, allerdings schwitzten die Mädels im Sommer gerne mal unter dem Fangkörper und auch, wenn sie bei der Fahrt einschliefen, sah die Schlafposition aufgrund des Kissens nicht gerade gemütlich aus. Daher war diesmal von Vornherein klar, dass wir uns nach Alternativen umschauen werden. Genau zeitgleich kam das Angebot von Britax Römer, den neuen TRIFIX i-SIZE zu testen- was ein Glück! …

Reise nach Salzburg mit Kindern

Eine Reise nach Salzburg zu K3

An diesem Wochenende war ich auf Einladung der Organisatorinnen in Salzburg bei K3 Kinder, Karriere, Kooperationen. Bei DEM Elternbloggergipfel in Österreich habe ich zur Autorenschaft von Bloggern gesprochen. Und das war wirklich schön, daher möchte ich Euch davon erzählen. Anreise von Frankfurt Am Samstagmorgen stieg ich in der Früh in den Zug Richtung München, um 3 Stunden später in die Regionalbahn nach Salzburg zu wechseln. Weitere 1,5 Stunden später war ich da. Übrigens gibt es auch in der österreichischen Regionalbahn W-LAN, was wirklich komfortabel ist. Und ich habe einfach mal nichts gemacht, und mir eine neue Serie bei Amazon angeschaut (und ein paar Tränchen verdrückt: This is us – Das ist Leben. Das hier ist eine werbefreie klare Empfehlung, für alle, die auf Familiengeschichten mit Herzschmerz, aber ohne großes Drama stehen). K3 Kinder, Karriere, Kooperationen Ziemlich genau nach der Begrüßung durch Bettina von Das frühe Vogerl, Christina alias Anne von Einer schreit immer, und Birgit von Muttis Nähkästchen und passend zu Sophies (BerlinFreckles) Vortrag zu Pinterest kam ich im Spielzeugmuseum Salzburg, dem Ort der Veranstaltung, …