Alle Artikel in: Kochen

bofrost

Der Kampf gegen das Kinder-MÖP beim Essen: meine Tipps

Für diesen Beitrg wurden uns von bofrost* einige Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt. Natürlich spiegelt dieser Beitrag trotzdem meine eigene Meinung wider. Meine Kinder sind mittlerweile 6 & 4,5 (oder fast 5, wie Madame zu sagen pflegt), sowie 10 Monate alt und ich bekomme langsam, aber sicher Schweißperlen auf die Stirn, wenn ich auch nur an die täglichen Mahlzeiten denke. Der Spruch stammt nicht von mir, aber er passt einfach so gut: „Kinder, kommt nörgeln, das Essen ist fertig!“ Genau so läuft das zurzeit bei uns. Wenig bis nichts passt: Gerichte, die ich bisher gut und gerne hätte täglich für die Mädels zubereiten können, werden plötzlich verschmäht. Wunschessen, die ich vor dem Essen abfrage, werden anfangs noch mit einem „BOAH, lecker!“ betitelt und schmecken dann plötzlich im weiteren Verlauf nicht mehr und mir wird ein „Nee, Mama, das geht gar nicht!“ an den Kopf geknallt. Wünsche meinerseits werden mit einem intuitiven „IIIEEEHHH!“ abgetan. Ehrlich, ich verzweifele manchmal wirklich. Da habe ich schon immer auf gesunde Ernährung geachtet, viel selbst und frisch gekocht, wenig bis …

Curry Paleo

Grundrezept Curry Paleo

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit mjam.at Es ist wieder Curry Paleo Zeit! …und diesmal möchte ich Euch mein Grundrezept für alle meine Curries, die ich nach Paleo-Art koche, vorstellen. Und warum tue ich das? Weil mich mjam.at gefragt hat, ob ich nicht im Rahmen des Starts ihres Curry Atlas mein Lieblingsrezept für das beliebte Kokosgericht teilen möchte. Denn passend zu diesem Ereignis werden Curryrezepte gesammelt (mehr dazu findet Ihr ganz unten). Mjam.at ist ein Lieferservice in Österreich, bei dem über 700 Restaurants mit Lieferdienst gelistet sind. Das bedeutet, dass Ihr nicht mehr mühselig rausfinden müsst, wo ein Lieferdienst in Eurer Nähe ist, sondern über Mjam.at ganz schnell checken könnt, wer in Eurer österreichischen Umgebung welche Gerichte liefert. Den Curry Atlas könnt Ihr dafür nutzen, um Euch über die unterschiedlichen Curry-Arten zu informieren und zu schauen, welches der Kokosgerichte das perfekte für Euch ist. Ich stehe zum Beispiel beim Inder meines Vertrauens auf die Gerichte der Art „Jalfrezi“ und habe durch den Atlas gelernt, dass das ursprünglich eine ostindische Spezialität zur Resteverwertung ist und mittel bis …

Marley Spoon

Gewinnt ein Ostermahl von Marley Spoon

Ostern naht! In etwas mehr als zwei Wochen ist es schon soweit: Endlich gibt es etwas Zeit in Form von Feiertagen, die wir mit unseren Familien verbringen können! Die Schnecken fiebern den Ostertagen schon aufgeregt entgegen. Schließlich warten sie gespannt auf den Osterhasen und fragen sich, was er wohl für sie verstecken wird. Und ich freue mich einfach auf das freie verlängerte Wochenende mit meiner kleinen Familie <3 Aber vier freie Tage bedeutet für viele Mamas und Papas auch, dass sie sich für diese Zeit überlegen müssen, was sie kochen möchten. Das frisst Zeit: Man muss sich ein Ostermenü überlegen, die Einkäufe planen und tätigen und dann alles kochen. Diese Zeitfresser und Stressmacher möchten Marley Spoon und ich zumindest einer Mama oder einem Papa unter Euch in diesem Jahr etwas abnehmen. Daher freue ich mich sehr, dass ich eine Familien-Kochbox mit drei (!) Gerichten verlosen darf. Sie entspricht einem Warenwert von 60 € und erleichtert Euch die Frage, was Ihr an den Feiertagen kochen sollt immens. Denn Ihr könnt aus zahlreichen leckeren Gerichten Eure Kochbox …

Kokospudding á la Paleo

Über die Feiertage war es zwar auf meinem Blog etwas ruhiger, dafür habe ich aber auf meinem Instagram– und meinem Facebook-Kanal fleißig Fotos von unserem Paleo-Essen gepostet. Da die Anfragen immer mehr wurden, wie denn die passenden Rezepte seien, habe ich mir überlegt, nun regelmäßig meine Rezepte mit Euch zu teilen :-). Dazu muss ich sagen, dass ich viel „frei Schnauze“ koche- das treibt Papa Schulze regelmäßig in den Wahnsinn, wenn ich ihn bitte mir zu helfen, oder er zum Beispiel schon einmal vorkochen möchte, weil seine 3 Damen noch unterwegs sind, aber das Mittag-/Abendessen ansteht. Dann fragt er mich (zu Recht), wie er das angedachte Menü kochen soll und ich gebe ihm vage Antworten. Natürlich werde ich versuchen, Euch bei den Rezepten so viele Informationen wie möglich zu geben. Falls ich jedoch dabei etwas vergessen sollte, fragt mich das einfach in einem Kommentar- ich werde es dann auf jeden Fall ergänzen. Zum Anfang meiner Paleo-Rezeptserie möchte ich Euch einen Kokospudding á la Paleo präsentieren. Das Rezept habe ich mir selbst ausgedacht, da ich einen …

Wochenende in Bildern 28./29. März

Endlich mache ich einmal wieder beim „Wochenende in Bildern“ mit, diesmal auf vielfachen Wunsch unter einem speziellen Motto. Da mich aufgrund meiner täglichen Frühstücksfotos auf Facebook und Instagram nämlich immer mehr Fragen zu meiner Ernährung erreichten, habe ich beschlossen, das Wochenende diesem Thema zu widmen. Wochenende in Essensbildern Mein Samstag startete sehr sparsam. Ich war am Abend zuvor ungewohnt schwach geworden und habe die Schokoladenvorräte der Kinder geplündert. Eigentlich habe ich ja gar keinen Heißhunger mehr auf Süßigkeiten. Keine Ahnung, was da los war. Es sollte sich aber sehr schnell als Fehler herausstellen: Ich hatte in der Nacht Bauchschmerzen und sehr viel Durst. Da ich diesen mit Wasser gestillt habe, musste ich dementsprechend oft raus in der Nacht. Am nächsten Morgen war mir immer noch übel, meine Zunge fühlte sich nach Chemiebaukasten an und ich hatte Kopfschmerzen. Definitiv kein Zustand zur Nachahmung… Also startete ich den Tag sparsam mit einem Bulletproof-Kaffee und einem grünen Smoothie, der aus Apfel, Kiwi und Petersilie bestand: Bulletproof-Kaffee ist ein Paleo-Kaffee, der eigentlich nur aus Kaffee, evtl. Honig, Ghee und Kokosöl …

Kochen + Zauber + Box = Kochzauber – Box

Wir durften am vergangenen Wochenende die „Kleine Helden“-Box von Kochzauber testen. Kochzauber liefert geniale Rezepte und frische Zutaten (überwiegend in Bio-Qualität bzw. aus regionalem Anbau) nach Hause. Und das zu einem super Preis. Moment mal: frische Zutaten + selber kochen?! Das ist doch genau mein Fall! Denn ich koche ja in der Regel möglichst alles frisch. Daher wollte ich unbedingt eine Box von Kochzauber testen 🙂 Es werden drei unterschiedliche Kochzauber-Boxen angeboten: Die Kleine Helden Box,  die perfekt für kleine Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder) ist (49,95 €) Die Original Box, die für 2 bis 4 Personen gedacht ist (ab 39€) Die Veggie Box, ebenfalls für 2 bis 4 Personen (ab 39€) Am vergangenen Freitag kam sie also, die Box von Kochzauber. Pünktlich mit UPS, wie angekündigt. Falls man nicht zu Hause ist, kann man übrigens angeben, wo die Box abgegeben oder abgestellt werden kann. Ich hatte unsere Mülltonnenbox als Abstellort angegeben, aber das war dann gar nicht nötig, da ich zu Hause war. Wie oben schon geschrieben, haben wir die Kleine Helden Box getestet, …