Alle Artikel in: #freitagslieblinge

Unfall mit Kind

Von Unfällen & anderen Sachen / Freitagslieblinge der KW 22

6 Jahre lang sind wir nun Eltern. 6 Jahre lang sind wir sozusagen im Geschäft. Bis zu dieser Woche hatten wir es ohne ihn geschafft: den Unfall mit Kind. Und wie es das Universum wollte, hatten wir ihn dann in der vergangenen Woche gleich 2 Mal. Ehrlich, beim 3. Unfall schmeiße ich eine Runde Schnaps. FÜR ALLE! Montag Ich war gerade einkaufen und schaute auf mein Handy: 3 Anrufe in Abwesenheit von der Kita. Das bedeutet nichts gutes. Nie. Und so auch heute nicht. „Mini ist über Maxis Fuß gestolpert. Ihr Fußnagel ist komplett ab. Sie macht aber einen ganz guten Eindruck. Nur dürfen wir hier nicht desinfizieren. Daher sollten Sie sie abholen und versorgen. Gegebenenfalls müssten sie den nicht vorhandenen Fußnagel auch vom Kinderarzt anschauen lassen.“ Himmel- alleine schon beim Gedanken daran, rollten sich meine Fußnäge sprichwörtlich hoch. Ich bin echt froh, dass ich beim Unfall nicht dabei war. Der Nagel stand wohl nämlich so richtig schön ab. Da schüttelt es mich. Zum Glück sieht der Zeh nicht schlimm aus und Mini konnte ich …

Eine aufregende Woche / Freitagslieblinge der KW 20

Die vergangene Woche begann entspannt und nahm dann Fahrt auf, aber seht selbst 😉 Montag Am Montag war ich wieder Joggen- denn damit habe ich wieder begonnen, wie ich schon einmal berichtet habe. Ich befinde mich nun am Ende der 4. Trainingswoche und fühle mich wirklich gut. Ich habe mehr Energie und Gelassenheit. Und meine Rückenschmerzen werden definitiv besser. Gleichzeitig purzeln die Schwangerschaftspfunde. Ein schöner Nebeneffekt, denn da hat sich bei mir beim Stillen so überhaupt nichts getan. Das kenne ich zwar noch von den Stillzeiten mit den Schnecken, aber manchmal wurmt es mich dann doch. Ich gebe das hier mal offen zu 😉 Dienstag Ich habe endlich das tolle Spielzeug ausgepackt, dass meine Arbeitskollegen für den Schneckerich geschenkt haben. Sein erster LKW! Und er findet ihn knorke <3 Mittwoch Hui, aufregend: Am kommenden Samstag werde ich zum ersten Mal bei einer Elternblogger-Konferenz sprechen. Auf der #denkst werde ich berichten, warum es sich lohnt, einen Blog über das Leben mit Krankheit zu führen. Ich bin ja so gespannt, wie mein kleiner Vortrag ankommen wird. Donnerstag …

Schulranzen

Aufregung, Kranksein & Geschwisterplüsch / Freitagslieblinge der KW 17

1. Die Woche startete mega aufregend für die Schnecken: Maxi durfte am Montag ihren Schulranzen mit in die Kita nehmen. Schon am Sonntag Abend packte sie ihn und am Montag Morgen drehte sich alles nur um ihren Ranzen. Mini war ebenfalls aufgeregt wie sonst was. Und überaus traurig, weil sie natürlich auch gerne schon ihren Ranzen hätte. Und in die Schule gehen möchte. Und überhaupt: alles doof! Daher war es überaus toll, dass Maxi ihr schwesterlich anbot, den Ranzen für die Hälfte des Wegs zur Kita tragen zu dürfen! Mensch, so eine große Schwester habe ich mir früher gewünscht- ehrlich! Der Schulranzen ist streng genommen auch kein Ranzen, sondern ein Rucksack von ergobag aus der neuen NEO Edition. Als ich den gesehen habe, dachte ich mir, dass das DER Rucksack für die Schule für Maxi sein muss. Ein bisschen Pink, aber nicht zu viel, dass sie es irgendwann „über hat“, cooles Neon Gelb und überall sichtbar: COOL! 2. Ebenfalls am Montag war das Auge vom Schneckerich entzündet. Ein bisschen dick, aber nicht viel, aber es …

lecker

Lecker, schön & süß / Freitagslieblinge der KW 16

Die Osterwoche liegt hinter uns und ich habe diese aufgrund des Feiertags sehr genossen. Denn durch den Feiertag hatten wir etwas mehr Familienzeit. Das verlängerte Wochenende haben wir auch dazu genutzt, um zum ersten Mal gemeinsam mit dem Schneckerich für zwei Nächte wegzufahren. Wir waren bei Freunden, genauer beim Patenonkel vom Kleinen, sozusagen der Kennenlernbesuch. Und das hat wirklich gut geklappt, der kleine Mann war total entspannt, hat die Autofahr und auch das auswärtige Schlafen super mitgemacht 🙂 Montag Am Ostermontag wartete dann zu Hause bei uns noch ein kleines Geschenk vom Osterhasen auf die Schnecken- und zwar schöne, hasige Tischsets, die ich bei bello & elsa geshoppt hatte. Dienstag Beim Einkaufen habe ich Einhörner entdeckt- die musste ich natürlich für meine beiden Einhorn-Fans kaufen. Auch bei den letzten Freitagslieblingen war schon ein Einhorn dabei- ohne geht es zurzeit nicht 🙂 Mittwoch Ich habe ein neues Kochbuch. „Die Gesundküche: neuester Stand“ Da sind viele leckere Rezepte drin, insbesondere auch für Low-Carb-Gerichte, die sich ja gerade bei Nervenerkrankungen wie der Multiplen Sklerose anbieten. Da habe ich …

Einhorn

Pilz, Einhorn & Pakete / Freitagslieblinge der KW 14

Jetzt gerade bin ich müde, ganz schön müde. Diese Woche ist husch, husch, an mir vorbeigehuscht. Schwupps, da isser wieder, der Freitag. Und irgendwie wollte ich doch so viel erledigt haben in der vergangenen Woche. Aber, wann nur? Papa Schulze war in dieser Woche einmal wieder auf Dienstreise und ich mit den Schnecken alleine und irgendwie vergeht die Woche dann NOCH schneller als sonst. Egal, wie gut ich organisiert bin. Und da ich in so einer Woche nicht viel zum Schreiben komme, habe ich mir fest vorgenommen, heute bei den 5 Freitagslieblingen mitzumachen und Euch wenigstens in diesem Zuge etwaws an meinem Alltag teilhaben zu lassen. Falls Ihr es ganz konkret haben möchtet, könnt Ihr auch noch bei meinem Mittwoch vorbeischauen, denn der war der 5. des Monats. Und am 5. eines Monats heißt es immer: #WMDEDGT? Auf Neudeutsch: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Montag Am Montag ist mir einmal wieder aufgefallen, wie unglaublich süß doch der Schneckerich beim Daumenlutschen aussieht. Und ich finde es ja irgendwie bezeichnend, dass sich das 3. Kind …

Mama Wellness

Abtauchen – Mama Wellness / Freitagslieblinge KW 12

In der vergangenen Woche war bei uns mal wieder alles dabei: Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Durcheinander, eine Mama, die sich am liebsten vierteilen wollte, Wetterfühligkeit, Einkäufe, die nicht erledigt werden konnten, quengelige Kinder, und, und, und… Herrlich! Der Peak wurde am Donnerstag erreicht. Ich war einfach nur noch fertig und hatte das Gefühl, dass, wie ich zu sagen pflege, „meine Nerven voll sind“. Und dann entschied ich mich kurzerhand für einen Notfallplan: eine kurze Auszeit für mich. Sozusagen ein „MiniUrlaub“ namens Mama Wellness in den eigenen 4 Wänden. UND DAS HAT SO UNGLAUBLICH GUT GETAN. Wirklich und ehrlich. So gut, dass ich diesen Moment mit Euch teilen möchte. Und, weil es sich anbietet, teile ich diese Erfahrung unter der Rubrik „Freitagslieblinge“ mit Euch- auch, wenn sie nicht für jeden Tag der Woche steht, sondern geballt an einem Tag stattgefunden hat- aber eigentlich müsste sie an jedem Tag stattfinden, nicht nur einmalig. Ihr versteht das, oder? Das Tolle an meiner kleinen Mama Auszeit ist, dass ich et infach schnell in meine Küche geschaut habe, was ich da …

Dezember

freitagslieblinge der Woche 48

Hui, schon wieder eine Woche rum! Unglaublich! Nun hat der Dezember begonnen, oder wie Papa Schulze es gestern Abend formulierte: „Nun ist der Monat angeborchen, in dem unser Schneckerich zur Welt kommen wird.“ Wir können es noch gar nicht richtig fassen, dass die Kugelzeit schon fast wieder vorbei ist. Aber wir freuen uns riesig auf den kleinen Mann! Meine #freitagslieblinge: Nr. 1 Am Montag wünschen sich die Schnecken, dass wir gemeinsam kochen. Maxi hat irgendwoher ein kleines Minikochbuch von Der Maus mit ca. 5 Rezepten drin. Daraus lassen wir uns für das Abendessen inspirieren. Die Mädels wünschen sich Rokost mit selbstgemachten Quark. Maxi darf zum ersten Mal mit dem Sparschäler zur Tag schreiten und machte es wirklich gut. Mini rührt den Quark aus Frischkäse und Joghurt an. Am Ende sind die beiden Schnecken begeistert und essen mit großem Genuss. Das Rohkostabendessen wird es in dieser Woche noch drei Mal geben 🙂 Nr. 2 Am Dienstag Abend befüllen Papa Schulze und ich die Tütchen für den Adventskalender der Schnecken. Diesen hatte Papa Schulze im letzten Jahr …

freitagslieblinge der Woche 47

Genau 10 Wochen ist es nun schon her, dass ich meine #freitagslieblinge, also 5 Lieblingsfotos, die exemplarisch für meine und unsere Woche stehen, mit Euch geteilt habe. Wahnsinn! 10 Wochen sind schon wieder rum (zum Bericht der Woche 37 geht es hier lang). Höchste Zeit also, dass ich meine 5 Lieblinge der vergangenen Woche einmal wieder online stelle! Meine #freitagslieblinge Nr. 1 Ich darf mit meiner Familie den Audi Q7 für zwei Wochen auf seine Familientauglichkeit testen und bekomme ihn am Montag Morgen geliefert. Ein schickes Teil steht da nun vor der Haustür und sorgt für viele Fragen bei den Nachbarn & Co. *lach*u Nein. leider dürfen wir ihn nicht für immer behalten… Auch die Schnecken haben ihn schon liebgewonnen- und da bei uns jedes Auto einen Namen bekommt, haben sie ihn auch direkt getauft: Flori. Falls Ihr mitverfolgen möchtet, wie Flori uns begleitet, schaut doch mal bei mir bei Instagram nach. Unter dem Hashtag #FloriQ7  nehme ich Euch ein wenig im Q7 mit. Nr. 2 Seit meinem Magen-Darm-Infekt habe ich mit Wassereinlagerungen in den Füßen zu kämpfen. …

Woche 37

#freitagslieblinge der Woche 37

Auch in der vergangenen Woche 37 des Jahres 2016 habe ich wieder an jedem Wochentag ein exemplarisches Foto für den Tag für Euch gemacht, um Euch an meinem und unserem Alltag teilhaben zu lassen. Insgesamt war es eine ruhigere Woche als diejenige zuvor (hier geht es zu den #freitagslieblingen der Woche 36). Allerdings hat mir die Hitze zu Beginn der Woche ganz schön zu schaffen gemacht. Das war einfach zu viel für mich und ich bin ehrlich gesagt froh, dass sich das Wetter mittlerweile geändert hat. Meinem Blutdruck geht es auch etwas besser und er hat sich gesenkt. Zwar noch nicht ganz wieder auf Normalzustand, aber man kann deutlich feststellen, dass mir die Ruhe gut tut. Ich hoffe, dass er sich weiterhin absenkt 😉 Meine 5 #freitagslieblinge der Woche 37 Nr. 1 Jeden Morgen, nachdem die Schnecken in der Kita waren, habe ich mich in dieser Woche in unseren Garten gesetzt und einen Latte Macchiato (natürlich koffeinfrei wegen des Blutdrucks) und ein bis zwei Kanelbullar (schwedische Zimtschnecken) nach dem Rezept von Eine ganz normale Mama genossen. Ich sag Euch, …

#freitagsliebllinge

#freitagslieblinge der Woche 36

Heute mache ich zum ersten Mal bei der Aktion #freitagslieblinge von der lieben Anna von Berlin Mitte Mom mit. Dabei geht es darum, die vergangenen Wochentage anhand von fünf Fotos zu reflektieren und Euch zu zeigen, was bei uns/ bei mir so alles passiert ist. Das ist ganz ähnlich zum Wochenende in Bildern von Geborgen Wachsen. Nur, dass es eben nicht ums Wochenende geht, sondern um die Wochentage. Das hat für mich den Vorteil, nicht die ganze Zeit am Wochenende mit dem Fotografieren beschäftigt zu sein und den Sonntag Abend damit zu verbringen, die Fotos zu bearbeiten und einen Text zu verfassen- und somit an den beiden freien Tagen mehr Zeit für meine Familie zu haben 😉 Ich finde es gut, einen Einblick in unseren Alltag zu geben- schließlich ist es mir ein Anliegen, über das völlig normale Familienleben mit meiner Dauerbegleiterin, der Multiplen Sklerose, hier auf Mama Schulze zu berichten. Daher werde ich nun öfter bei der Aktion #freitagslieblinge mitmachen. Meine 5 #freitagslieblinge der Kalenderwoche Nr. 1 Am Montag war ich mit den beiden Schnecken nach der Arbeit …