Blogging

Mama Schulze ist ein Blog über das Leben als berufstätige Mama von 2 Kindern mit der chronischen Erkrankung Multiple Sklerose. Themen, die hierdurch entstehen drehen sich um Mutterschaft, Erziehung, Berufstätigkeit mit Kindern, das Leben mit einer chronischen Erkrankung, familiärer Alltag oder die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Erkrankung. Das Blog möchte zeigen, dass ein Leben mit Kindern und chronischer Erkrankung nicht nur möglich, sondern lebenswert, bereichernd und wunderschön ist. Darüber hinaus will es unterhalten, zum Lachen und zum Nachdenken bringen.

Es gibt feste, immer wiederkehrende „Serien“ auf meinem Blog. Dazu gehören der #MS Thursday, bei dem ich donnerstags über Themen rund um die Multiple Sklerose berichte oder andere, von der MS Betroffene berichten lasse. Das #wib (Wochenende in Bildern) zeigt jeweils das Familie-Schulze-Wochenende mit einer ganzen Reihe Bildern.

Bei Wie ist das eigentlich bei Euch? erzählen Mamas im Ausland, wie sich bei ihnen das Leben mit Kindern gestaltet. Bei Sag mal, wie wuppst Du das? plaudern Mamas und Papas darüber, wie sie den Alltag mit Kindern meistern.

Falls Ihr bei diesen Serien mitmachen wollt, schreibt mir bitte an mamaschulze(at)gmx.de.

4 Kommentare

  1. Liebe Mama Schulze! Ich bin Verena und habe 3 Kinder (1 fast-Schulkind und Zwillinge mit 4) wir sind gerade mitten im Umzug, vor 4 Wochen bin ich an der Schilddrüse operiert worden und alles ist gerade wahnsinnig anstrengend. Krankheit war bisher kein Thema, aber im letzten Jahr merke ich, dass ich Raubbau an mir betrieben habe und jetzt zahlt mein Immunsystem es mir heim. Das tollste, was mir in den letzten Monaten passiert ist, ist das Bloggen und die Erkenntnis, dass es wahnsinnig viele Mütter gibt, die mit Ähnlichem zu tun haben! Lange Rede, kurzer Sinn – ich würde gerne bei Wie wuppst du das teilnehmen. Oder auch bei Mamas im Ausland, wenn Du da jemand brauchst. Wir leben in Tirol. Manches ist schon anders, aber viel hat auch einfach mit dem Wechsel von Stadt und Land zu tun. GLG und schönes Wochenende, Verena

    • Hallo liebe Verena, schön, dass Du mich gefunden hast! Ich melde mich auf jeden Fall bei Dir und wünsche Dir zuerst einmal alles alles Gute, LG JuSu

  2. JuSchu sagt

    Hallo JuSu,
    Ich bin saumäßig froh, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich bin Juliane, 32 und habe zwei KInder mit 2 und 5. Von meiner MS weiß ich seit 2002 und mir geht es gut. Momentan betreibe ich (naive) Schubprophylaxe ohne Medizin,(hab jahrelange Erfahrung mit Betaferon und Copaxone hinter mir) nur durch viel Laufen- 10km und Halbmarathon. Da ich mal wieder in einer neuen spannenden Lebensphase bin (wir bauen gerade und mein Großer kommt nächstes Jahr in die Schule), lässt mich mein Wahnsinnsplan nicht los- Kind Nummer 3. Ich staune bei dir immer wieder, JuSu, mit welcher Energie du bei dir alles machst! Respekt und Dickes Lob!
    Müde Grüße 🙂

Kommentar verfassen