Produkttest, Werbung
Kommentare 1

Ariel Baby Flüssigwaschmittel im Test


Dieser Artikel wird von Ariel unterstützt.

So, ich oute mich jetzt mal: Ich stehe total auf den Duft von frisch gewaschener Wäsche! Ich liebe diesen Geruch einfach, wenn das frisch bezogene Bett so herrlich sauber und frisch riecht. Oder meine Unterwäsche, die Handtücher, usw. Damit stehe ich nicht alleine da: Auch Papa Schulze teilt diesen Spleen. Wenn wir unser Bett frisch bezogen haben, legen wir uns auch gerne in die frische Bettwäsche und schnuppern ein wenig…

Das geht so weit bei uns beiden, dass wir nebeneinander im Supermarkt oder in der Drogerie stehen und uns durch die Flüssigwaschmittel riechen und darüber fachsimpeln. Denn unsere Wäsche kann natürlich nur sauber, frisch und angenehm duften, wenn das Waschmittel entsprechend riecht. Und die Flüssigwaschmittel kann man so gut beschnuppern, da sich die Verschlusskappen schnell öffnen lassen 😉

Ich habe es aber auch schon geschafft, mir fremde Personen auf ihr Waschmittel anzusprechen. Ich kann mich noch erinnern, dass im PEKIP-Kurs meiner MaxiSchnecke eine Mama war, deren Babysachen wirklich immer toll dufteten. Ich sprach sie irgendwann kurzerhand an, welches Waschmittel sie benutze. Und das war von Ariel.

Nun durften wir das neue Ariel Baby Flüssigwaschmittel ausprobieren. Und da ich weiß, dass ein Waschmittel von Ariel schon einmal DAS wichtigste Kriterium für uns erfüllt, nämlich gut zu duften, habe ich mich natürlich gleich gefreut.

Das Ariel Baby Flüssigwaschmittel hat aber noch mehr auf dem Kasten:

  • Es wurde speziell für die Reinigung und Pflege von Babykleidung entwickelt.
  • Seine Hautverträglichkeit ist dermatologisch getestet.
  • Es entfernt tiefen Schmutz & hartnäckige Flecken.

Es wäscht somit Baby- und Kinderkleidung so sanft, dass die Haut der Kleinen nicht irritiert wird. Dabei entfernt es aber gleichzeitig zuverlässig Flecken.

Ich habe mit dem Ariel Baby Flüssigwaschmittel sowohl unsere Handtücher bei 60 Grad gewaschen, als auch die stark verschmutzten Schneeanzüge der Schnecken bei 30 Grad. Beide Testwäschen verliefen erfolgreich. Sowohl bei 60 Grad als auch bei 30 Grad hat das Waschmittel alle Flecken entfernt. Und ja, nun riechen die Handtücher und die Schneeanzüge herrlich frisch <3

Für die Handtücher habe ich auch einmal die Fleck-weg Kappe zur Vorbehandlung von Flecken ausprobiert. Auch die funktioniert super leicht und erspart eine Bearbeitung der Kleidung mit anderen Fleckenentfernern.

Flüssigwaschmittel im Test

Fleck-weg Kappe Schritt 1: Das Flüssigwaschmittel wird hineingeschüttet

Fleck-weg dank Flüssigwaschmittel

Fleck-weg Kappe Schritt 2: Das Waschmittel wird auf den Fleck getröpfelt

Flüssigwaschmittel im Test

Fleck-weg Kappe Schritt 3: Mit den Lamellen an der Kappe gehts dem Fleck an den Kragen

Und, welches Waschmittel benutzt Ihr? Und achtet Ihr auch so auf den Geruch wie wir?

1 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.